evangelisch in Düsseldorf

29.08.2016

Erzählungen aus der Apostelgeschichte

Einmal im Monat lädt Pfarrer Peter Andersen zum Bibelkreis ein. © Foto: Sergej Lepke

Bibelkreis im Pestalozzihaus

Düsseltal (evdus). Geschichten aus der Apostelgeschichte der Bibel stehen beim Bibelkreis der Evangelischen Matthäi-Kirchengemeinde, der sich jeweils am letzten Montag im Monat trifft, im Mittelpunkt im Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186.   Das nächste Mal trifft sich der Bibelkreis am Montag, 29. August, von 20 Uhr bis 21.30 Uhr im Pestalozzihaus. „Jedes Mal beschäftigen wir uns mit einer anderen Erzählung der Apostelgeschichte.

Weitere Infos

veranstaltungen

musik

gottesdienste

17.09.2016

ensemble provocale düsseldorf und mehr

Unter der Leitung von Sebastian Voges präsentiert das ensemble provocale düsseldorf ein himmlisches Programm beim düsseldorf festival!. © Foto: düsseldorf festival!/Vensemble provocale düsseldorf

„evangelisch in Düsseldorf“ macht mit beim düsseldorf festival! vom 14. September bis 3. Oktober

Düsseldorf (evdus). düsseldorf festival!, das ist Gänsehaut-Feeling, Staunen und Verzauberung angesichts der internationalen Entdeckungsreise im Bereich Musik, Tanz, Performance, Theater und Neuer Zirkus, die den Festival-Besucherinnen und –besuchern  im 26. Jahr vom 14. September bis 3. Oktober in der Landeshauptstadt Düsseldorf geboten wird. "Evangelisch in Düsseldorf" ist mit einigen Konzerten beim düsseldorf festival! vertreten.

Weitere Infos

04.09.2016

„Des Speichers neue Kleider“

In den Düsseldorfer Hafen geht's in der Veranstaltungsreihe „Sonntags in Bilk – Sehen – Hören – Genießen“ am 4. September. © Foto: I.Rasche/pixelio.de PIXELIO

Sonntags in Bilk

Unterbilk (evdus). In der Veranstaltungsreihe „Sonntags in Bilk – Sehen – Hören – Genießen“ Geht es am Sonntag, 4. September, um „das neue Leben im alten Hafen“. Dazu gibt es alte und neue Orgelmusik. Der thematisch gestaltete Nachmittag unter dem Motto „des Speichers neue Kleider“ beginnt mit einer Führung von Dr. Sabine Prüfer. Beginn ist um 15 Uhr ab der Haltestelle Franziusstraße. 

Weitere Infos

09.09.2016

Futuro sociale: Diakonie lädt zum Zukunftskongress ein

Welche Veränderungen entstehen durch den demographischen Wandel? Das ist eine der Fragen, mit dem sich der Diakonie-Kongress zur Zukunft des Sozialen beschäftigt. © Foto: Wilhelmine Wulff/pixelio.de PIXELIO

Pflege, Familie und Flüchtlinge: Zukunft des Sozialen in der Diskussion

Düsseldorf (did). Wie geht es mit der Flüchtlingsarbeit weiter? Sind Familien weiter eine Basis der Gesellschaft? Wie sieht Altenpflege morgen aus? Darüber diskutieren Trendforscher, Sozialunternehmerinnen und -unternehmer sowie Fachleute aus Wohlfahrt und anderen Verbänden beim 1. Kongress zur Zukunft des Sozialen am Freitag, 9. September, in Düsseldorf.

Weitere Infos

31.08.2016

Gedichte und Lebensgeschichte von Ringelnatz

Klaus Grabenhorst stellt Leben und Werk von Ringelnatz vor. © Foto: Klaus Grabenhorst

Café Jona für Senioren

Lohausen (evdus). Unter der Überschrift „Leise seitwärts schreitet eine zarte Weltallseele“  geht es  am Mittwoch, 31. August, um Gedichte und Lebensgeschichte von Joachim Ringelnatz im Café Jona in der evangelischen Jonakirche, Niederrheinstraße 128. Joachim Ringelnatz ist heute aktueller denn je.

Weitere Infos

31.08.2016

Oskar Gottlieb Blarr in der Neanderkirche zu Gast

Oskar Gottlieb Blarr spielt die Orgel am 31. August in der Neanderkirche im Rahmen der "Sommerlichen Orgelkonzerte". © Foto: Sergej Lepke

Sommerliche Orgelkonzerte

Altstadt (evdus). In der Konzertreihe „Sommerliche Orgelkonzerte“ spielt  am Mittwoch, 31. August, Oskar Gottlieb Blarr, Organist der Neanderkirche von 1961 bis 1999, die Orgel. Der 82-Jährige spielt neben Werken von Johann Sebastian Bach, Max Reger  sowie Felix Nowowiejski, Siegfried Reda und Max Drischner auch eigene Stücke. Als Komponist schuf Oskar Gottlieb Blarr Oratorien, Orchesterwerke, Kammer- und Orgelmusik.

Weitere Infos

29.08.2016

Mittagspause für die Seele

Pfarrer Harald Bredt lädt zu den "Evangelischen Gedankengängen" ein in die Neanderkirche in der Mittagspause. © Foto: Dr. Ulrich Erker-Sonnabend

Evangelische Gedankengänge

Altstadt (evdus). An jedem letzten Montag im Monat, das nächste Mal am 29. August, sind Besucherinnen und Besucher der Düsseldorfer Altstadt zu den „Evangelischen Gedankengängen“ in die Neanderkirche, Bolkerstraße 36, eingeladen. Die Gedanken fließen lassen und dabei durch den Kirchraum gehen, vielleicht etwas aufschreiben und zum Abschluss auf Wunsch ein Kurzgespräch. 

Weitere Infos

Zur Zeit

back

Radio-Beiträge "Himmel und Erde" zum Nachhören

Uns hören
forward

Terminsuche

Uns Hören

Kirche zum Hören im Radio und im Web weiter

Uns Lesen

Unser Newsletter, lesenswerte Broschüren und Artikel weiter

Uns Sehen

Kirche zum Hinsehen weiter