evangelisch in Düsseldorf

01.09.2015

Menschen in Düsseldorf gehen fremdenfeindlichen Parolen nicht auf den Leim

Superintendentin Henrike Tetz: "Die Menschen, die in Düsseldorf gut zusammenleben, gehen den fremdenfeindlichen Parolen, die Dügida verbreitet, nicht auf den Leim.“
  © Foto: Diesner

Superintendentin Tetz zu den neuen Dügida-Demonstrationen

Düsseldorf (evdus). In Düsseldorf leben Menschen verschiedenster Herkunft miteinander in Frieden, egal ob sie hier geboren sind oder anderswo herstammen. Fremdenfeindlichen Parolen gehen sie nicht auf den Leim. Das hält Superintendentin Henrike Tetz den fremdenfeindichen Dügida-Demonstranten entgegen.

Weitere Infos

veranstaltungen

musik

gottesdienste

01.09.2015

„Spirituelle Erfahrungen in schwerer Krankheit und Leid“

Dr. Monika Renz hielt in der Thomaskirche einen Vortrag. © Foto: Kegel

Tagung mit Dr. Monika Renz in der Thomaskirche

Mörsenbroich (evdus). Der Einladung zu einer Tagung „Hoffnung und Gnade – Spirituelle Erfahrungen in schwerer Krankheit und Leid“ in der evangelischen Thomaskirche waren über 200 Interessierte gefolgt. Eingeladen dazu hatte die Seelsorgefortbildung des Düsseldorfer Kirchenkreises in Kooperation mit dem Arbeitskreis Meditation in der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR). „Was ist Spiritualität und was heilt?“

Weitere Infos

04.09.2015

Krabbelgottesdienst in Unterbilk

Erntedank feiern Kinder und Eltern mit Pfarrer Christoph Sterl. © Foto: LouPe/pixelio.de PIXELIO

„Erntedank“

Unterbilk (evdus). Kinder im Kleinkindalter und ihre Eltern und Paten sind zu einem Krabbelgottesdienst am Freitag, 4. September, in der evangelischen Friedenskirche, Florastraße 55, eingeladen. Das Thema des Gottesdienstes ist „Erntedank“. „Wir verlangsamen den Blick mitten im Trubel des Alltags und schauen auf das, was uns geschenkt worden ist“, sagt Pfarrer Christoph Sterl von der Evangelischen Friedens-Kirchengemeinde. Beginn ist um 16 Uhr.

Weitere Infos

06.09.2015

Gottesdienst zum Welt-Suizid-Präventionstag 2015

Einen Gottesdienst zum Welt-Suizid-Präventionstag 2015 feiert die 
Johanneskirche am Martin-Luther-Platz am 6. September. © Foto: sabine meyer/pixelio.de PIXELIO

„Damit das Leben weitergeht“

Düsseldorf (evdus). Zu einem Gottesdienst am Sonntag, 6. September, anlässlich des Welt-Suizid-Präventionstages am 10. September, lädt die Johanneskirche, Martin-Luther-Platz 39, ein. „Wir fühlen uns ein in Menschen und in Lebenssituationen, die ausweglos scheinen. Wir stellen uns an die Seite derer, die einen Angehörigen oder Zugehörigen durch Suizid verloren haben. 

 

Weitere Infos

06.09.2015

Segnungsgottesdienst

Ein Segnungsgottesdienst mit Salbung und Abendmahl findet am Sonntag statt in der Heilig-Geist-Kapelle auf dem Gelände der Uniklinik. © Foto: Sergej Lepke

„Mit Salbung und Abendmahl“

 Bilk (evdus). Zu einem Segnungsgottesdienst mit Salbung und Abendmahl laden die Evangelische Luther-Kirchengemeinde und die Evangelische Klinikseelsorge am Universitätsklinikum Düsseldorf am Sonntag, 6. September, ein. Die Segnung und Salbung kann ein spürbares Zeichen für die liebevolle

Nähe Gottes werden. Beginn ist um 10 Uhr in der Heilig-Geist-Kapelle auf

dem Gelände der Uniklinik, Moorenstraße 5. 

 

Weitere Infos

06.09.2015

Jazzkirche-Jazzgottesdienst

Johannes Seidemann am Saxophon bei der Jazzkirche. © Foto: Archiv

„Aufgerichtet: vom Kranken zum Wundern“

Altstadt (evdus). An die heilsamen Geschichten der Bibel erinnert die nächste Jazzkirche am Sonntag, 6. September, unter der Überschrift „aufgerichtet: vom kranken zum wundern“ in der evangelischen Neanderkirche, Bolkerstraße 36.   „Baden gehen im Whirlpool des Äskulap oder die Abkürzung über ein Wunder nehmen? In der Geschichte  vom Teich Bethesda liegt eine kritische Sicht auf das Gesundheitssystem in unseren Köpfen.

Weitere Infos

05.09.2015

Kindermusical in der Petruskirche

Kinder der Evangelischen Kirchengemeinde Unterrath führen am Samstag ein Musical in der Petruskirche auf. Sie freuen sich auf viele Zuschauer. © Foto: Rainer Sturm/pixelio.de PIXELIO

„Joseph – ein echt cooler Träumer“

Unterrath (evdus). „Joseph – ein echt cooler Träumer“, so lautet die Überschrift eines Kindermusical von Ruthild Wilson und Heinz Jost-Naujoks, das die Geschichte von Joseph aus dem Alten Testament erzählt. Kinder der Evangelischen Kirchengemeinde Unterrath und die Band Avalon führen das Musical unter der Leitung von Jugendleiterin Annette Becker-Horst und Susanne Hiekel, Kantorin der Evangelischen Kirchengemeinde Kaiserswerth am Samstag, 5. September, auf. 

Weitere Infos

Zur Zeit

back

Das neue Programm ist da!

Kirche

Radio-Beiträge "Himmel und Erde" zum Nachhören

Uns hören
forward

Terminsuche

Uns Hören

Kirche zum Hören im Radio und im Web weiter

Uns Lesen

Unser Newsletter, lesenswerte Broschüren und Artikel weiter

Uns Sehen

Kirche zum Hinsehen weiter