evangelisch in Düsseldorf

11.12.2016

Weihnachtsoratorium von Bach

Die Kantorei Oberkassel führt mit Solisten Teile des Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach auf am Dritten Advent, 11. Dezember. © Foto: Archiv/Kgm. Oberkassel

Konzert am Dritten Advent

Oberkassel (evdus). Das Weihnachtsoratorium (Teile I,III,IV) von Johann Sebastian Bach ist am dritten Adventssonntag, 11. Dezember, in der evangelischen Auferstehungskirche, Arnulfstraße 33, zu erleben. Unter der Leitung von Kantor Thorsten Göbel wirken mit Sarah Bouwers (Sopran), Bettina Ranch (Alt), Robert Reichinek (Tenor), Marek Reichert (Bass), die Kantorei Oberkassel und die Philharmonie Düsseldorf.  

Weitere Infos

veranstaltungen

musik

gottesdienste

11.12.2016

„Macht hoch die Tür“

Mit Gesang und Bläsermusik stimmen sich viele Gemeinden auf den Dritten Advent im Evangelischen Düsseldorf ein. © Foto: Dr. Ulrich Erker-Sonnabend

Offenes Singen, Konzerte und Gottesdienste am Dritten Advent

Düsseldorf (evdus). Auf dem Weg zum Weihnachtsfest mit Gesang, biblischen Impulsen und besinnlichen  Konzerten durch die Adventszeit gehen, können Jung und Alt in zahlreichen Gottesdiensten und musikalischen Zusammenkünften am dritten Adventssonntag, 11. Dezember. Hier einige Beispiele. 

Weitere Infos

13.12.2016

Taizégebet mit Bibelarbeit

Eine Taizéandacht findet in der Friedenskirche in Unterbilk statt.

In der evangelischen Friedenskirche

Unterbilk (evdus). Zu einem Gebet im Geiste von Taizé, das meditative, mehrstimmige Gesänge, Bibellesung und Stille umfasst, lädt die Evangelische Friedens-Kirchengemeinde am Dienstag, 13. Dezember, in der Friedenskirche, Florastraße 55, ein. Beginn ist um 18.30 Uhr. 

Weitere Infos

11.12.2016

„Et erit iste pax - ... und Er wird der Friede sein“

Die Kinder-, Jugend- und Erwachsenenkantorei Kaiserswerth führen gemeinsam mit Solisten und Instrumentalisten Clausens Weihnachtsoratorium auf. © Foto: Kgm. Kaiserswerth

Weihnachtsoratorium in Kaiserswerth

Kaiserswerth (evdus). Auf das Weihnachtsoratorium „ ET ERIT ISTE PAX - ... und Er wird der Friede sein“ von Holger Clausen können sich Besucherinnen und Besucher am dritten Adventssonntag, 11. Dezember, in der evangelischen Mutterhauskirche Kaiserswerth, Zeppenheimer Weg 20, freuen. 

Weitere Infos

11.12.2016

„Magnificat“ von Bach

Evelin Affolderbach führt mit Solisten und Kantorei Bachs' „Magnificat“ am Dritten Advent in der Gustav-Adolf-Kirche auf. © Foto: Sergej Lepke

Konzert am Dritten Advent in Gerresheim

Gerresheim (evdus). Das „Magnificat“ von Johann Sebastian Bach und die „Weihnachtshistorie“ von Heinrich Schütz stehen bei einem Konzert am dritten Adventssonntag, 11. Dezember, in der Gustav-Adolf-Kirche, Heyestraße 98, auf dem Programm. Unter der Leitung von Evelin Affolderbach gehören zu den Mitwirkenden Anna Sayn (Sopran), Anna Fischer (Alt), Maximilian Fieth (Tenor), Thomas Stiefeling (Bass), ein Orchester und die Evangelische Kantorei Gerresheim.  

Weitere Infos

10.12.2016

„Die Himmel der Erde“

Der Chor "Cantamo" präsentiert die Menschenrechte in musikalischer Form in der Johanneskirche am Samstag. © Foto: Chor "Cantamo"

Tag der Menschenrechte – Konzert in der Johanneskirche

Stadtmitte (evdus). Es war ein großer Schritt in der Menschheitsgeschichte als 1948 fast alle großen Staaten auf der Welt sich geeinigt haben, gemeinsam für Menschenrechte einzutreten und sie die UN-Menschenrechts-Charta verabschiedet haben.

Weitere Infos

10.12.2016

„1000 Engel für Stockum“

Mit selbstgebackenen Engeln Freude schenken im Advent, das können Kinder am 10. Dezember in der Kinderkirche. © Foto: Dr. Ulrich Erker-Sonnabend

Weihnachtlicher Gruß aus der Tersteegenkirche

Golzheim/Stockum (evdus). „Auch in diesem Jahr backen wir wieder 1000 Engel, die von Kindern der Kinderkirche am Samstag, 10. Dezember, vor dem Dritten Advent in Stockum und Golzheim verteilt werden. Wir bringen sie ins Krankenhaus, ins Seniorenheim, an U-Bahn-Haltestellen in Geschäfte und zu Passanten auf der Straße.

Weitere Infos

09.12.2016

„Was Lieder predigen“

Ökumenische Adventsvespern finden in der Neanderkirche statt. © Foto: Sergej Lepke

Ökumenische Adventsvespern

Altstadt (evdus). Unter der Überschrift „Was Lieder predigen“ finden auch in diesem Jahr wieder ökumenische Adventsvespern in der Altstadt statt. Am Freitag, 2. Dezember, predigte der evangelische Pfarrerin Antje Brunotte zum Lied „Die Nacht ist vorgedrungen“ in der katholischen St. Andreaskirche, Andreasstraße.

Weitere Infos

Zur Zeit

back

Musik in der Kirche. Das neue Programm 2016/17

Kirchenmusik
forward

Terminsuche

Uns Hören

Kirche zum Hören im Radio und im Web weiter

Uns Lesen

Unser Newsletter, lesenswerte Broschüren und Artikel weiter

Uns Sehen

Kirche zum Hinsehen weiter