0800 081 82 831

Veranstaltungen

22. August - Biblische Erzählfiguren herstellen

Ferienworkshop

Bild: Ulrich Erker-Sonnabend

Haus der Kirche Bastionstr. 6,  40123 Düsseldorf

Referentin: Birgit Hellmanns            Kosten: 80 Euro  

22. bis 24. August  ab 9.00 Uhr

www.example.org

Carlstadt (schulref) Mit den beweglichen Erzählfiguren werden biblische Geschichten lebendig erzählt. In dem Kurs werden die Figuren modelliert, genäht und eingekleidet. Dank der schweren Bleifüße haben Sie einen guten Stand. Parallel dazu wird der Einsatz der Figuren im Religionsunterricht erprobt.  Auch im Basteln und Nähen Ungeübte können zum Erfolg geführt werden. Zur sinnvollen Teilnahme ist eine ständige Teilnahme an beiden Tagen erforderlich. Wenn möglich, bitte eine Nähmaschine mitbringen. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste. .

29. August - Gottesdienst zum Schuljahresbeginn

Einladung für alle Lehrerinnen und Lehrer

Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Düsseldorf

Beginn: 17.00 Uhr

www.example.org

Stadtmitte (schulref) Auch in diesem Jahr möchten wir zusammen mit allen Lehrerinnen und Lehrern einen ökumenischen Gottesdienst zu Beginn des neues Schuljahres feiern.  Danach gibt es einen Empfang mit Imbiss und Musik.

05. September - Neue Supervisionsgruppe 

für (neue) Klassenlehrer*innen

Bild: © fotolia fotomek

Haus der Kirche Bastionstr. 6, 40213 Düsseldorf

mir Dr. Sascha Flüchter, Supervisor und Schulpfarrer 

Beginn 16.30 Uhr

www.example.org

Carlstadt (schulref) Klassenleitungen bringen eine Menge Herausforderungen mit sich, die über den normalen Fachunterricht hinausgehen. Gerade für neue, noch unerfahrene Klassenlehrer*innen ist der Umgang mit den vielfältigen Herausforderungen am Anfang anstrengend und zum Teil auch belastend. Die Supervisionsgruppe  bietet die Möglichkeit sich auszutauschen, die eigene Perspektive zu erweitern und Lösungsansätze zu entwickeln..

13. September - Konfessionell kooperative Fachkonferenz

Regionale Konferenz für Religionslehrer*innen in der Grundschule

Bild: Schulreferat

KHS Itterstraße, Düsseldorf Itterstr. 16, 40589 Düsseldorf-Holthausen

Leitung: Yvonne Stegmann-Mangels und Beate Brinkmöller

Beginn 14.00 Uhr

www.example.org

Holthausen (schulref) Fachkonferenzen tragen die Verantwortung für die schulinterne Qualitätssicherung und -entwicklung der fachlichen Arbeit, vorausgesetzt die Schulkonferenz Ihrer Schule hat nicht beschlossen, auf die Einrichtung von Fachkonferenzen zu verzichten. 

Wir bieten wir eine regionale Konferenz an, die Ihnen ermöglicht, in einen fachlichen Austausch mit anderen Kolleginnen und Kollegen zu gehen, gemeinsam zu planen, Grundsätze der fachdidaktischen und -methodischen Arbeit zu beraten und festzulegen und sich fachlich fortzubilden.


20. September - Vortrag Christologie

Eine Revolution in der Leben-Jesu-Forschung und ihre Folgen

Haus der Kirche Bastionstr. 6, 40213 Düsseldorf

Referent: Prof. Dr. Michael Welker,  Kosten: 7 Euro

Beginn 18.00 Uhr

www.example.org

Carlstadt (schulref) Jesus von Nazareth, der Verlierer, der sich für Verlierer einsetzt, oder doch Jesus Christus, der Mann des Jahrtausends? Welche Rolle spielt für Sie Jesus in Ihrem Glaubensleben und Bekenntnis?

Michael Welker wird in seinem Vortrag von einer Revolution in der Leben-Jesu-Forschung und den damit verbundenen Folgen berichten und uns darüber neue Zugänge zum gesamten Gebiet der Christologie ermöglichen. Gewiss werden Sie in Ihrem Verständnis vom Leben und Wirken Jesu neu herausgefordert.


21. September - Schülervorlesung Christologie

Jesus der Loser für Loser - oder der Mann des Jahrtausends?

Ort: Johanneskirche  Referent: Prof. Dr. Dr. Michael Welker, Seniorprofessor Universität Heidelberg

Zielgruppe: SEK II

Beginn: 11:00 Uhr

www.example.org

Stadtmitte (schulref) Jesus von Nazareth, der Verlierer, der sich für Verlierer einsetzt oder doch Jesus Christus, der Mann des Jahrtausends? Welche Rolle spielt für Sie Jesus in Ihrem Glaubensleben und Bekenntnis?

Michael Welker wird in seiner Vorlesung von einer Revolution in der Leben-Jesu-Forschung und die damit verbundenen Folgen berichten und uns darüber neue Zugänge zum gesamten Gebiet der Christologie ermöglichen. Gewiss werden Sie in Ihrem Verständnis vom Leben und Wirken Jesu neu herausgefordert.


26. September - Anders als Sie glauben

Wie leben Muslime in Deutschland?

Haus der Kirche Bastionstr. 6, 40213 Düsseldorf

Referent: Dr. Klaus Spenlen, Erziehungs- und Sozialwissenschaftler,          Kosten: 7 Euro

Beginn: 19.00 Uhr

www.example.org

Carlstadt (schulref) Seit über drei Jahrzehnten erforscht das Heidelberger SINUS-Institut für Markt- und Sozialforschung Wertewandel und Lebenswelten von Menschen, woraus eines der bekanntesten und einflussreichsten Instrumente für die Zielgruppen-Zuordnung erwuchs.  Ein Forschungsbereich hierbei ist die soziale Lage von Muslimen. Manch lieb gewordenes Vorurteil wurde so widerlegt.


26. September - Kooperative Lernformen im RU

Erfolgreich einführen, anleiten und evaluieren

Pfarrzentrum St. Rochus Prinz-Georg-Str. / Bagelstr. 5, Düsseldorf

Referenten: Beate Brinkmöller, Stefanie Esser

Beginn 15.00 Uhr

www.example.org

Pempelfort (schulref) An Beispielen zum Thema Gottesbild werden Einführung, Anleitung und Evaluation von kooperativen Lernformen im Religionsunterricht der Kl. 3 – 7 vorgestellt und in zahlreichen Übungen erprobt. Dabei setzen wir uns auch mit dem eigenen Gottesbild und der Lehrerrolle beim kooperativen Lernen auseinander. Chancen und Grenzen des Prinzips werden diskutiert. Umfangreiches Methoden-Material zum direkten Einsatz im Religionsunterricht wird zur Verfügung gestellt. 


9. Oktober - Gottesvorstellungen von Kindern

Grund- und Förderschultag

Haus der Kirche Bastionstraße 6, Düsseldorf

Referentin: Prof. Dr. Petra Freudenberger-Lötz; Kosten: 10 Euro (inkl. Mittagessen)

Beginn 13:30 Uhr

www.example.org

Carlstadt (schulref) Gott ist wie ein Raumschiff. Mit ihm komme ich überall hin und er ist um mich herum.“ So stellt sich ein „Star Wars“ Fan Gott vor. Kinder haben ihre ganz eigenen fantasievollen Bilder und Geschichten von Gott.

Wir freuen uns, dass wir zu diesem Thema Frau Prof. Dr. Freudenberger-Lötz gewinnen konnten. Sie dürfen sich auf neueste Erkenntnisse aus der Forschung und daraus folgende Konsequenzen mit guten Praxistipps freuen!


Mediathek des Schulreferates

Bücher online Suchen

Bild: Schulreferat

www.biblino.de/evdus

Düsseldorf (schuref). In der Bücherei des Evangelischen Schulreferates ist religionspädagogische Literatur zu finden. Dazu gehören sowohl Bücher als auch eine große Auswahl an Zeitschriften, die das Schulreferat abonniert hat. Für den Schulunterricht stehen zudem Medienboxen zur Verfügung, in denen Materialien und Medien zu einzelnen Sachgebieten enthalten sind. Das Schulreferat informiert Sie gern.