0800 081 82 831

Veranstaltungen

6. Oktober - „Heute vertraue ich auf...“

Gespräch in der Düsseldorfer Bahnhofsmission

Bahnhofsmission Düsseldorf Hauptbahnhof im Hauptgang, Konrad-Adenauer-Platz 14, Stadtmitte

Uhrzeit: 11:00 bis 13:00 Uhr

seelsorge.evdus.de

Gespräch über Vertrauen im Rahmen der Seelsorgewoche 2019. Foto: Archiv

Düsseldorf (evdus). Was bedeutet Vertrauen für mich? Ein Gespräch nüber Vertrauen mit Menschen im Bahnhof – eine Tasse Tee, ein kleiner Tisch, zwei rote Sessel zum Verweilen erwartet die Besucherinnen und Besucher im Rahmen der Seelsorgewoche 2019 bei der Düsseldorfer Bahnhofsmission.

7. Oktober - „Mach deiner Seele Beine!“

Lauftreff „Soulsearching“ am Rhein

Treffpunkt: Vor dem Düsseldorfer Fernsehturm  Stromstraße 20, Düsseldorf

Informationen gibt es bei Peter Krogull telefonisch unter 0211. 95 75 77 93, per Mail: peter.krogull@evdus.de

Uhrzeit: 20:00 bis 21:00 Uhr

seelsorge.evdus.de

Peter Krogull joggt selbst regelmäßig. Am 7. Oktober freut er sich auf Mitläuferinnen und Mitläufer im Rahmen der Seelsorgewoche 2019. Foto: Archiv

Düsseldorf (evdus). Unter dem Motto „Mach‘ deiner Seele Beine!“ treffen sich am Montag, 7. Oktober, im Rahmen der Seelsorgewoche 2019 Joggerinnen und Jogger beim Lauftreff „Soulsearching“. Initiator ist Pfarrer Peter Krogull, selbst Langstreckenläufer und Leiter der Seelsorgefortbildung und -entwicklung im Evangelischen Kirchenkreis Düsseldorf.

7. Oktober - Antworten auf Fragen des Beziehungs-und Familienlebens

Sprechstunde der Beratungsstelle in Bilk, Derendorf und Oberkassel

Evangelische Familienzentren Kopernikusstraße 7, Bilk, Collenbachstraße 10, Derendorf und Kyffhäuserstraße 7, Oberkassel

seelsorge.evdus.de

Wer Beratung sucht zu Fragen des Beziehungs-und Familienlebens, kann sie am 7. Oktober bei einer Sprechstunde der Beratungsstelle in Bilk im Rahmen der Seelsorgewoche 2019 bekommen. Foto: Archiv 

Bilk (evdus). Die Beratungsstelle bietet regelmäßig Sprechstunden im Familienzentrum an. Hier können nicht nur Kindergarteneltern, sondern auch alle Menschen aus dem Viertel unverbindlich kleine und große Fragen, die im Beziehungs- und Familienleben vorkommen, in einem Beratungsgespräch besprechen. Im Rahmen der Seelsorgewoche 2019 findet eine Beratung am 7. Oktober, von Uhrzeit: 11 Uhr bis 13 Uhr Uhr im Familienzentrum an der Lutherkirche in Bilk statt. Auch die Beratungsstellen in Derendorf und Oberkassel öffnen ihre Türen.

8. Oktober - „Heute vertraue ich auf...“ 

Gespräch in der Düsseldorfer Bahnhofsmission

Bahnhofsmission Düsseldorf Hauptbahnhof im Hauptgang, Konrad-Adenauer-Platz 14, Stadtmitte

Uhrzeit: 11:00 bis 13:00 Uhr

seelsorge.evdus.de

Ein Gespräch in der Bahnhofsmission über Vertrauen findet im Rahmen der Seelsorgewoche 2019 statt. Foto: Archiv 

Düsseldorf (evdus). Was bedeutet Vertrauen für mich? Ein Gespräch nüber Vertrauen mit Menschen im Bahnhof – eine Tasse Tee, ein kleiner Tisch, zwei rote Sessel zum Verweilen erwartet die Besucherinnen und Besucher im Rahmen der Seelsorgewoche 2019 bei der Düsseldorfer Bahnhofsmission.

8. Oktober - Emotionales Erbe – Was von meinen Vorfahren stammt: Fähigkeiten und Belastungen

Gespräch im Sozialpsychiatrischen Zentrum Nord der Kaiserswerther Diakonie

Sozialpsychiatrisches Zentrum Nord der Kaiserswerther Diakonie Alte Landstraße 179 t, Kaiserswerth

Uhrzeit: 17:30 bis 19:30 Uhr

seelsorge.evdus.de

Welche Fähigkeiten und Belastungen, welches emotionales Erbe kommen im eigenen Leben zum Vorschein? Eine Veranstaltung im Rahmen der Seelsorgewoche 2019. Foto: Archiv  

Kaiserswerth (evdus). Ein Trialog über transgenerationale Vererbung (Traumata wie auch Eigenschaften) und ihre Auswirkungen auf den Menschen mit Pfarrer Detlev Toon und Sozialarbeiterin Iris Billen erwartet Interessierte im Rahmen der Seelsorgewoche 2019 am 8. Oktober im Sozialpsychiatrischen Zentrum Nord der Kaiserswerther Diakonie.

8. Oktober - Späte Ernte – Bilder aus der Palliativstation Kaiserswerth

Andacht und Ausstellungseröffnung

Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte

Die Ausstellung ist zu sehen vom 6. Oktober, 10 Uhr, bis zum 13. Oktober, 18 Uhr.

Beginn: 18 Uhr

www.johanneskirche.org

Bilder aus der Palliativstation Kaiserswerth sind im Rahmen der Seelsorgewoche 2019 in der Johanneskirche zu sehen. Foto: Archiv

Stadtmitte (evdus). Eine Fotoausstellung, die Bilder dokumentiert, die Patienten und Angehörige im Rahmen der Kunsttherapie auf der Palliativstation gemalt haben, ist ab 8. Oktober in der Johanneskirche zu sehen. Am Eröffnungstag findet am Abend eine Andacht statt.

8. Oktober - Lebensübergänge – ein seelsorglicher Begegnungsabend

„Da muss ich durch!?“

Friedenskirche Florastraße 55, Unterbilk

Uhrzeit: 18:30 bis 21:00 Uhr

seelsorgewoche.evdus.de

Im Rahmen der Seelsorgewoche 2019 können sich Interessierte mit  Schwellenübergängen in der eigenen Lebensgeschichte auseinanderzusetzen. Foto: Archiv

Unterbilk (evdus). Immer wieder vollziehen Menschen in ihrem Leben Übergänge, die als grundlegende Veränderung im eigenen Leben und im Zusammenleben wahrgenommen werden. Die Gäste eines seelsorglichen Begegnungsabends im Rahmen der Seelsorgewoche 2019 erhalten Informationen zum Thema und werden angeleitet, sich mit den Schwellenübergängen in der eigenen Lebensgeschichte auseinanderzusetzen.

9. Oktober - „Seelenwanderungen“

Kleine Pilgereien durch die Altstadt

Bergerkirche Bergerstraße 18 b, Altstadt

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen gibt es bei Peter Krogull per Mail unter peter.krogull @evdus.de und telefonisch unter 0211. 95 75 77 93.

Uhrzeit: 16:00 bis 17:30 Uhr

seelsorge.evdus.de

Mit Pfarrer Peter Krogull geht zu bei einem Spaziergang im Rahmen der Seelsorgewoche 2019 durch die Altstadt zu verschiedenen Kirchen. Foto: Archiv

Altstadt (evdus). Wer Lust hat, die Seele beim Spaziergang baumeln zu lassen, dabei gute Gespräche zu führen und auch noch ein paar geistliche Impulse an drei Gotteshäusern zu erhalten, der ist bei den „Seelenwanderungen“, den kleinen Pilgereien durch die Düsseldorfer Altstadt, willkommen. Mit Pfarrer Peter Krogull beginnt die „Seelenwanderung“ am Mittwoch, 9. Oktober, an der Bergerkirche. Von da aus geht es zur Neanderkirche und Johanneskirche im Rahmen der Seelsorgewoche 2019. 

9. Oktober - Wanderung im Rahmen der Seelsorgewoche 2019

Dem Weg vertrauen – Wanderung für und mit Trauernden

Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung: Pfarrerin Elisabeth Schwab, Telefon 0211.23 43 59 oder Mail: elisabeth.schwab@evdus.de 

Uhrzeit: 15:00 bis 18:00 Uhr

seelsorge.evdus.de

Eine Wanderung für und mit Trauernden findet im Rahmen der Seelsorgewoche 2019 statt. Foto: Archiv

Düsseltal (evdus).  In der Trauer sich gemeinsam auf den Weg machen und in Bewegung kommen, durch Höhen und Tiefen, beschwerliche Strecken und auch einfachere ebene Abschnitte, dazu lädt Pfarrerin Elisabeth Schwab von der Evangelischen Emmaus-Kirchengemeinde ein.

9. Oktober - Offene Türen in Flingern

Beratungsstellen kennenlernen

Evangelische Beratungsstelle Flingern Platz der Diakonie 2a, Flingern

Uhrzeit: 15:00 bis 19:00 Uhr

seelsorge.evdus.de

Die Beratungsstelle in Flingern öffnet ihre Türen im Rahmen der Seelsorgewoche 2019. Foto: Archiv

Flingern (evdus). Die Evangelischen Beratungsstellen der Diakonie Düsseldorf bieten den Menschen in unserer Stadt psychologische Beratung zu Fragen der Familie, der Partnerschaft und der persönlichen Lebensbewältigung an. Am Nachmittag der offenen Türen am 9. Oktober haben Interessierte Gelegenheit, Beraterinnen und Berater persönlich kennenzulernen.