0800 081 82 831

Die Johanneskirche bleibt weiterhin geöffnet

als Bethaus und für Seelsorge- und Eintrittsgespräche

Zugang über das Seitenportal West der Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte

Di - Sa, jeweils 15:00 bis 18:00 Uhr geöffnet

www.johanneskirche.org

Die Johanneskirche ist geöffnet dienstags bis samstags in den Nachmittagsstunden. Wer mag, kann eine Kerze anzünden. Foto: Sergej Lepke

Stadtmitte (evdus). Der Kirchenraum der Johanneskirche ist als Bethaus und für Seelsorge- und Eintrittsgespräche dienstags bis samstags von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Wer möchte, kann eine Kerze an dem Weltenleuchter der Johanneskirche anzünden. Der Leuchter rechts neben der Taufkapelle symbolisiert mit der Weltkugel und den Kerzen das Wort Jesu: »Ich bin das Licht der Welt« (Johannesevangelium, Kapitel 8, Vers 12).

Dienstags bis samstags endet die Zeit mit einem Abendgebet als Tagesabschluss. Besucherinnen und Besucher können meditieren und ihre Sorgen, Freuden und Dank im stillen Gebet vor Gott bringen.

Es gelten die allgemein gültigen Abstands- und Hygienevorschriften und es besteht Maskenpflicht.

Das Café im Foyer bleibt geschlossen.