0800 081 82 83

6. Oktober - Psychische Gesundheit von Schülerinnen und Schülern

Veranstaltung zur Woche der seelischen Gesundheit

Der Zugangslink zu der Online-Veranstaltung lautet: https://global.gotomeeting.com/join/599375981.

Ansprechpartner ist Claus Scheven per Mail unter claus.scheven@lvr.de.

Wie sieht es mit der psychischen Gesundheit von Schülerinnen und Schülern heute aus? Darum geht's am 6. Oktober bei einer Online-Veranstaltung. Foto: pixabay.de

Düsseldorf (evdus). „Noch pubertär oder seelisch krank? Woran Lehrer:innen psychische Störungen bei ihren Schüler:innen erkennen können und welche Reaktionsmöglichkeiten es gibt“. Unter dieser Überschrift lädt der Verein „Elan“ zu einer Online-Veranstaltung am Mittwoch, 6. Oktober, von 17 Uhr bis 18.30 Uhr ein.

Der Verein ELAN setzt sich seit 1969 im LVR-Klinikum (Landschaftsverband Rheinland) und in der Stadt Düsseldorf für Menschen mit einer psychischen Erkrankung ein – als Ergänzung zu professionellen Angeboten.

Laut verschiedenen Studien haben 20 Prozent der Kinder und Jugendlichen psychische Auffälligkeiten. Symptome von psychischen Gesundheitsstörungen gleichen den Gefühlen, die jedes Kind kennt, wie Niedergeschlagenheit, Wut, Misstrauen, Zurückgezogenheit und Einsamkeit. Aber wann handelt es sich um eine psychische Störung, die behandlungsbedürftig ist?

Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion

In einem Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion beleuchten Ärzte, ein Seelsorger des LVR-Klinikums sowie Lehrerinnen und ein Mitwirkender des Schulprojektes im Verein Elan das Thema der psychischen Gesundheit von Schülerinnen und Schülern. An der Diskussion beteiligen sich 

- Prof. Dr. med. Leonhard Schilbach, Stellv. Ärztlicher Direktor am LVR-Klinikum Düsseldorf

-PD Dr. med. PD Dr. phil. Volker Reissner, Chefarzt der Abteilung für Kinder-und Jugendpsychiatrie am LVR-Klinikum Düsseldorf

-Pfarrer Claus Scheven, LVR-Klinikum Düsseldorf

-Tanja Hermanns, Lehrerin an der St.-Benedikt Hauptschule Düsseldorf

-Nina Thienel, Lehrerin an der Alfred-Adler Schule am LVR-Klinikum Düsseldorf

-NikoBudden, Verein Elan Düsseldorf

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Woche der Seelischen Gesundheit vom 8. – 18. Oktober 2021 statt, die in diesem Jahr die seelische Gesundheit von Familien in den Blick nimmt. Infos dazu gibt es unter https://www.seelischegesundheit.net/aktionen/aktionswoche/