0800 081 82 831

21. Mai - „Zivilcourage damals und heute – zum 100. Geburtstag von Hans Scholl“

Ökumenischer Gesprächskreis

In den Räumen der Heilig-Geist-Kirche Südallee 98, Urdenbach

Beginn: 19:00 Uhr

www.evku.de

Urdenbach (evdus). „Zivilcourage damals und heute – zum 100. Geburtstag von Hans Scholl“, so lautet die Überschrift des nächsten Treffens im Rahmen des ökumenischen Gesprächskreises in der Evangelischen Kirchengemeinde Urdenbach am Dienstag, 21. Mai.

Hans Scholl war als Mitbegründer und prägendes Mitglied der 1942/43 aktiven studentischen Widerstandsgruppe „die weiße Rose“ ein deutscher Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.

Der Referent ist Dr. Dieter Bach, Theologe, ehemaliger Direktor der Evangelischen Akademie Mülheim/Ruhr und Mitbegründer der Initiative Pskow/Russland. Er gibt Einblick in Zeiten des Widerstandes und wirft damit aktuelle Fragen zur Zivilcourage damals und heute auf.

Der Ökumenische Gesprächskreis trifft sich alle 14 Tage. Besprochen werden Fragen des Glaubens und des Lebens.

Beginn ist jeweils um 19 Uhr in den Räumen der Heilig-Geist-Kirche.