0800 081 82 831

10. September - Diakonie lädt zu Demenzwochen ein

Theater, Mitmachkonzert und Vortrag

In verschiedenen Stadtteilen

27. August bis 17. September

www.demenz-duesseldorf.de

Gerresheim (evdus). Um über Demenz zu informieren, den Austausch von Betroffenen und Angehörigen zu fördern, Hilfsangebote vorzustellen und das Thema aus der Tabuzone zu holen, richtet die Diakonie Düsseldorf im September die sogenannten Demenzwochen aus. Verschiedene Einrichtungen beteiligen sich mit Aktionen – vom Tanzen im Sitzen im Katharina-von-Bora-Haus in Bilk, über das Theaterstück „Dachstube“ des Kompetenzzentrums Demenz in Gerresheim bis hin zu Bewegungsübungen im zentrum plus in Oberkassel.

Und am Dienstag, 10. September, findet ein Konzert mit den German Silvers Singers um 15 Uhr, zentrum plus Gerresheim, Am Wallgraben 34, statt.

Am Dienstag, 17. September, steht ein Vortrag  „Achtsamkeit und Selbstsorge“ mit Autor Erich Schützendorf auf dem Programm im Ferdinand-Heye-Haus. Beginn ist um 16 Uhr.

Informationen auch im Internet unter: www.demenz-duesseldorf.de