0800 081 82 831

Veranstaltungen

18. April - „Die letzten Monate im Leben von Bonhoeffer“

Deutschlandfilmpremiere – Erinnerung an den Theologen Dietrich Bonhoeffer

Kulturkirche im Stammhaus Kaiserswerth der Diakonie Kaiserswerther Markt 32, Kaiserswerth

Beginn: 19:00 Uhr

www.diakonie-duesseldorf.de

Während einer Reise für den Widerstand diskutieren Dietrich Bonhoeffer und Helmuth James von Moltke im April 1942 auf Rügen die Frage des Tyrannenmords. Foto: ideeundbild.de

Kaiserswerth (evdus). Am 9. April jährt sich zum 73. Mal der Todestag von Dietrich Bonhoeffer, der 1945 im Konzentrationslager Flossenbürg ermordet wurde. Aus diesem Anlass zeigen die Spectrum International Church Düsseldorf und die Evangelische Kirchengemeinde Kaiserswerth am Mittwoch, 18. April, ein amerikanisches Dokudrama „Come bevore Winter“ über die letzten Monate in seinem Leben.

19. April - „Streit ums Erbe muss nicht sein“

Öffentliches Hospizgespräch

Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Kaiserswerth Fliednerstraße 6, Kaiserswerth

Beginn: 19:30 Uhr

www.praktisch-glaube.de

Kaiserswerth (evdus). Es kommt immer wieder in Familien vor, dass sich Familienangehörige über das hinterlassene Erbe streiten. Am Donnerstag, 19. April, stellt der Rechtsanwalt und Mediator Matthias Schwab anhand von Fallbeispielen vor, wie sich mit Hilfe der Mediation ohne gerichtliches Verfahren zwischen den Erben eine befriedigende Einigung über die Teilung des Nachlasses erzielen kann.

20. April - Godly Play - ENTFÄLLT

Ein Einführungstag

Haus der Kirche Bastionstraße 6, Carlstadt

mit Christiane Zimmermann-Fröb, Godly Play-Ausbilderin

Beginn: 12.00 Uhr; Kosten: 7 €

www.example.org

Carlstadt (schulref) An diesem Tag wird das Godly Play-Konzept vorgestellt, Sie erleben eine komplette Godly Play – Einheit, erhalten Einblick in das Raumkonzept und in die verschiedenen Geschichten-Genre bei Godly Play und überlegen gemeinsam, ob und wie sich Godly Play oder Elemente daraus in die eigene Arbeit in der Schule umsetzen lassen.

Der Einführungstag wird bescheinigt und ist Voraussetzung zur Teilnahme an einem Godly Play – Erzählkurs.

Die Veranstaltung kann leider nicht stattfinden!

20./21. April - Trödelmarkt-Wochenende für die Kindernothilfe

„Von Haushaltswaren bis zu Kleinmöbeln“

Vor der Heilig-Geist-Kirche Südallee 98, Urdenbach

Fr, 20. April: 15:00 bis 17:00 Uhr, Sa, 21. April: 10:00 bis 14:00 Uhr

www.evinok.de

Urdenbach (evdus). Haushaltswaren, Deko, Kindersachen sowie Bücher, Kleidung und Kleinmöbel sind bei einem Trödelmarkt am Wochenende, am 20. und 21. April, günstig vor der evangelischen Heilig-Geist-Kirche zu erstehen.

20. April - Erinnern ist wie träumen – Fotoausstellung im Heye-Haus

Tag der Offenen Tür mit Live-Musik und Slampoet Markim Pause

Ferdinand-Heye-Haus Benderstraße 85/am Apostelplatz, Gerresheim

Uhrzeit: Ab 18:00 Uhr

www.diakonie-duesseldorf.de

Gerresheim (did). Mit Fotos der Bewohnerinnen und Bewohner an seiner Fassade gewährt das Ferdinand-Heye-Haus seit Ende Februar einen Einblick in die Biografie der älteren Menschen. Nun geht die Aktion, mit der die Einrichtung sich im Stadtteil zeigen möchte, in die zweite Runde. Bei einem Tag der Offenen Tür mit Slampoet Markim Pause und der Düsseldorfer Band Heavy Gummi wird das Haus ein Buch vorstellen, das im Zuge des Fotoprojekts entstanden ist.

20. April - Mit Cafeteria und Kinderkino

Kindersachen-Trödelmarkt

Im Arndt-Saal der Dankeskirche Erich-Müller-Straße/Weststraße, Benrath

Uhrzeit: 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

www.evangelisch-benrath.de

Benrath (evdus). Zu einem Kindersachen-Trödel lädt die Evangelische Kirchengemeinde Benrath am Freitag, 20. April, ein. Im Arndt-Saal der Dankeskirche,  können Besucherinnen und Besucher Second Hand-Kinderkleidung, Spielzeug und Kinderbücher zu günstigen Preisen kaufen.

21. April - „Jacke wie Hose“

Kindersachentrödelmarkt

Gemeindesaal der Gustav-Adolf-Kirche Hardenbergstraße 3, Gerresheim

Uhrzeit: 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

www.gerresheim.ekir.de

Gerresheim (evdus). Einen Trödelmarkt rund ums Kind veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde Gerresheim am Samstag, 21. April, im Gemeindesaal der Gustav-Adolf-Kirche. 

21. April - Kindertrödel rund um die Thomaskirche

Mit Kinderräder-Check

Rund um die Thomaskirche Eugen-Richter-Straße 10, Mörsenbroich

Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

www.emmaus-duesseldorf.de

Mörsenbroich (evdus). Die Fahrradsaison beginnt, und gerade auch Kinder sollten mit verkehrstauglichen Fahrrädern unterwegs sein. Bei einer Kinderkleider- und Spielzeugbörse am Samstag, 21. April, rund um die evangelische Thomaskirche besteht die Möglichkeit, Kinderräder auf ihre Funktion und Sicherheit überprüfen zu lassen.

21. April - Das Leben und Werk des Persers Omar Khayyam

Rezitation, Vortrag und Musik in der Schlosskirche

Schlosskirche Schlossallee 6, Eller

Eintritt: 7,50 Euro, ermäßigt 3 Euro, Abendkasse

Beginn: 19:00 Uhr

mosaikev.de

Eller (evdus). Ein Abend zu Leben und Werk des berühmten persischen Poeten Omar Khayyam mit Rezitationen seiner berühmten Vierzeiler in persischer, englischer und deutscher Sprache findet am Samstag, 21. April, in der evangelischen Schlosskirche statt.

22. April - Gebärden-Poetry-Slam reloaded

Deutsche Gebärdensprache-Treff nutzt Bühne im Zakk

Zakk-Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation Fichtenstraße 40, Düsseldorf

Der Eintritt ist frei. Anmeldungen zum Slam & Workshop (9.-10. & 20.-21. April): dgs-treff@graf-recke-stiftung.de.

Beginn: 18:00 Uhr

www.example.org

Düsseldorf (evdus). Zum Gebärden-Poetry-Slam reloaded lädt der Deutsche Gebärdensprache-Treff (DGS) am Sonntag, 22. April, im zakk ein. Für genau fünf Minuten gehört ab 18 Uhr die Bühne jungen Menschen, die in deutscher Gebärdensprache slammen. In dieser Zeit kann der Slammer das Publikum von seiner Botschaft überzeugen.