evangelisch in Düsseldorf

zurück

25.02.2017

Begegnungen mit deutschen Sinti

Café Mosaik – Zentrum zur Förderung des interkulturellen Dialogs in Düsseldorf

Eller (evdus). Unter der Überschrift „Mer Dikamen – wir sehen uns“ führt der interkulturelle Treffpunkt „Café Mosaik“ am Samstag, 25. Februar, den ersten Dialog in diesem Jahr mit Düsseldorfer Sinti. Zu einem Abend der Information und Begegnung lädt Mosaik gemeinsam mit der SINTI Union Düsseldorf in Kooperation mit ihrem Dachverband Sinti Allianz Deutschland Interessierte ein.  

„Zu Beginn nehmen wir ein gemeinsames Abendessen vom internationalen Mitbring-Buffet ein. Anschließend gehen wir in einem moderierten Erzähl-Café folgenden Fragen nach: Was wissen wir voneinander, von der Kultur und den Lebensgewohnheiten der Sinti? Was verbindet uns in der Landeshauptstadt Düsseldorf im Allgemeinen und im Stadtteil Eller im Besonderen? Und was hat es mit der Beziehung und Geschichte des Malers Otto Pankok und den Düsseldorfer Sinti auf sich?“, sagt Monika Lent-Öztürk vom Café Mosaik.   

Die Moderatorin des Erzähl-Cafés ist die Kunstpädagogin Sophie Voets-Hahne.   Für das Buffet wird eine kleine Spende erbeten.   

INFO

25. Februar Begegnungen mit deutschen Sinti

Café Mosaik – Zentrum zur Förderung des interkulturellen Dialogs in Düsseldorf

Wo Gemeindehaus der evanglischen Schlosskirche, Schlossallee 6, Eller
Wer Interessierte können sich bis Montag, 20. Februar, per Mail unter cafemosaik@mosaikev.de und unter der Rufnummer 0172. 961 07 18.
Beginn 18 Uhr bis 20.20 Uhr
Sonstiges

www.mosaikev.de