evangelisch in Düsseldorf

zurück

21.02.2017

Andalusische Love-Story: Liebe in Zeiten der Reconquista

Heinrich Heines Trauerspiel Almansor

Carlstadt (evdus). Heinrich Heines Trauerspiel Almansor steht am Dienstag, 21. Februar, auf dem Programm im Heinrich-Heine-Insitut Düsseldorf. Granada im Jahr 1500: Der Maure Almansor, aus dem Exil nach Andalusien zurückgekehrt, sucht nach seiner ehemaligen Geliebten Zuleima, doch die hatte zum Christentum konvertieren müssen und wurde einem anderen versprochen.

Die alte Liebe zwischen Almansor und Zuleima flammt wieder auf, sie fliehen gemeinsam und finden den Tod. - Weshalb widmete der Jude Heine sich 1823 diesem Thema, und wie gehen wir heute damit um?

Die Düsseldorfer Germanistin Dr. Karin Füllner, und der Düsseldorfer Germanist Prof. Dr. Daniel Hoffmann beschäftigen sich mit diesen Fragen. 

Veranstalter ist die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie und dem Heinrich-Heine-Institut.

INFO

21. Februar Andalusische Love-Story: Liebe in Zeiten der Reconquista

Heinrich Heines Trauerspiel Almansor

Wo Heinrich-Heine-Insitut, Bilker Str. 12-14, Carlstadt
Beginn 19 Uhr
Sonstiges

www.cjz-duesseldorf.de