evangelisch in Düsseldorf

zurück

21. Februar - 24. April

21. Februar Andalusische Love-Story: Liebe in Zeiten der Reconquista

Heinrich Heines Trauerspiel Almansor

Carlstadt (evdus). Heinrich Heines Trauerspiel Almansor steht am Dienstag, 21. Februar, auf dem Programm im Heinrich-Heine-Insitut Düsseldorf. Granada im Jahr 1500: Der Maure Almansor, aus dem Exil nach Andalusien zurückgekehrt, sucht nach seiner ehemaligen Geliebten Zuleima, doch die hatte zum Christentum konvertieren müssen und wurde einem anderen versprochen.

Mehr Infos

21. Februar Themenreihe "Musik und Religion"

Musik und Religion im Islam, im Judentum und im Christentum

Flingern (did). Das scheinbar unverfängliche Thema Musik und Religion birgt eine ordentliche Portion Diskussionsstoff. Während für die einen Musik der höchste und schönste Ausdruck religiöser Inbrunst ist, lehnen andere es ab, Gebet und Verehrung Gottes in musikalische Töne zu verpacken. Das lenke nur von dem Inhalt der Worte Gottes ab.

Mehr Infos

22. Februar „Meisterwerke aus dem Museum of Modern Art“

Café Jona für Senioren

Lohausen (evdus). Meisterwerke aus dem Museum of Modern Art in New York stellt Günter Hoffmann am Mittwoch, 22. Februar, in Wort und Bild im Café Jona für Seniorinnen und Senioren in der evangelischen Jonakirche vor. Um 15 Uhr beginnt der Nachmittag mit einem Kaffeetrinken.         

Wo Café in der Jonakirche, Niederrheinstraße 128, Lohausen
Beginn 15 Uhr
Sonstiges

www.evkirchengemeinde-kaiserswerth.de

24. Februar „Dies ist mein erster Ruhestand – ich übe noch“

Männerseminar der Männerarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland

Düsseldorf (evdus). „Dies ist mein erster Ruhestand – ich übe noch“, so lautet das Thema eines Seminares für Männer, das die Männerseminar der Männerarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland am Freitag, 24. Februar, und Samstag, 25. Februar, gemeinsam mit Prof. Dr. Eckart Hammer von der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg in der Katholische Akademie „Die Wolfsburg“ in Mülheim veranstaltet.  

Mehr Infos

24. Februar „Helau in Gerresheim“

Kinderkarnevalsparty

Gerresheim (evdus). Karneval feiern im Kostüm können Kinder von sechs bis zwölf Jahren bei einer Kinderkarnevalsparty der Evangelischen Kirchengemeinde Gerresheim am Freitag, 24. Februar, im Gemeindesaal an der Gustav-Adolf-Kirche.

Mehr Infos

25. Februar Begegnungen mit deutschen Sinti

Café Mosaik – Zentrum zur Förderung des interkulturellen Dialogs in Düsseldorf

Eller (evdus). Unter der Überschrift „Mer Dikamen – wir sehen uns“ führt der interkulturelle Treffpunkt „Café Mosaik“ am Samstag, 25. Februar, den ersten Dialog in diesem Jahr mit Düsseldorfer Sinti. Zu einem Abend der Information und Begegnung lädt Mosaik gemeinsam mit der SINTI Union Düsseldorf in Kooperation mit ihrem Dachverband Sinti Allianz Deutschland Interessierte ein.  

Mehr Infos

28. Februar „Was sagt uns die Bibel heute?“

Bibelgesprächskreis in Eller

Eller (evdus). Die Bibel ist oft schwer zu verstehen. Gemeinsam liest es sich leichter. Am Dienstag, 28. Februar, treffen sich Interessierte zu einem Bibelgesprächskreis mit Pfarrer Jochen Lütgendorf. „Wir versuchen herauszufinden, was die Texte von damals für uns heute bedeuten können“, sagt Lütgendorf.

Wo Gemeindezentrum an der Schlosskirche, Schlossallee 8, Eller
Beginn 20 Uhr
Sonstiges

www.evangelisch-in-eller.de

28. Februar „Rechtsrheinische Karnevalstheologie – Verkündigung mit Narrenfreiheit“

Ökumenischer Gesprächskreis am Veilchendienstag

Urdenbach (evdus) „Wie kann man das Schwere mit Leichtigkeit sagen und das Frohe so, dass Freude aufkommt?“ lautet die Frage einer  „Rechtsrheinische Karnevalstheologie- Verkündigung mit Narrenfreiheit“ beim nächsten Treffen eines ökumenischen Gesprächskreises in Urdenbach am Dienstag, 28. Februar, in den Räumen der evangelischen Heilig-Geist-Kirche.

Mehr Infos

28. Februar „Meditieren in der Altstadt“

Ruheort im Gemeindezentrum der Neanderkirche

Altstadt (evdus). Wer Entspannung im oft hektischen Alltagsleben sucht, kann sie bei einem Meditationsabend mit Petra Gatzmaga am Dienstag, 28. Februar, im Gemeindesaal der evangelischen Neanderkirche mitten in der Altstadt von 19 Uhr bis 20.15 Uhr, finden. Körper, Seele und Geist kommen zur Ruhe mit Hilfe kontemplativer Meditation, Sitzen in der Stille und Eutonie.

Mehr Infos

01. März „Skat – aber nicht nur!“

Spiel- und Begegnungsabend in Kaiserswerth

Kaiserswerth (evdus). „Wer alleine lebt, wem hin und wieder Gesellschaft und Austausch fehlen, den laden wir ein, bei Spiel und Unterhaltung Kontakte zu knüpfen und neue Bekanntschaften zu machen. Das Angebot eines reinen Spieleabends, bei dem die Handys ausgeschaltet werden und stattdessen Karten, Würfel und Spielfiguren zum Einsatz kommen, findet dient dem Gespräch und der guten Laune“, sagt Pfarrer Jonas Marquardt von der Evangelischen Kirchengemeinde Kaiserswerth. 

Wo Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Kaiserswerth, Fliednerstraße 12, Kaiserswerth
Wer Informationen gibt es unter der Rufnummer 0211. 40 02 14.
Beginn 19.30 Uhr bis 21 Uhr
Sonstiges

www.evkirchengemeinde-kaiserswerth.de

Terminsuche