0800 081 82 831

Wenn Wohnungslose ihre eigene Ausstellung bekommen

Fotografien in der fiftyfifty-Galerie zu sehen / Kalender erhältlich

fiftyfifty-Galerie, Jägerstraße 15, Düsseldorf-Eller

Fotograf Peter vor seinen Fotos in der Ausstellung, Foto:Gül Seven / fiftyfifty 

Düsseldorf (evdus). Ganz ungewöhnliche Einblicke gibt die Fotoausstellung „Farbe“, die bis zum 7. Oktober in der fiftyfifty-Galerie zu sehen ist. Im Rahmen eines Fotoprojektes der Diakonie erhalten wohnungslose Fotografen seit drei Jahren fachliche Unterstützung durch Profis.

Die daraus entstandenen Bilder zeigen „FARBE“ aus dem persönlichen oder öffentlichen Umfeld auf ganz individuelle Weise – auf Alltagsgegenständen, als Kunst an Häusern oder im Stadtbild von Düsseldorf. Der Erlös der Ausstellung kommt dem Fotoprojekt zugute. Das Projekt selbst wird durch die finanzielle Unterstützung der Vendus Sales & Communication Group GmbH ermöglicht.

Als besonderes Highlight sind 30 Motive der Ausstellung in einem „Farbkalender 2018“ dokumentiert. Dieser Kalender ist für 15 Euro erhältlich in der Diakonie-Tagesstätte „cafe pur“, Telefon 0211 58 08 643.

Die Ausstellung ist montags bis samstags von 14 bis 17 Uhr in der fiftyfifty-Galerie sehen.