0800 081 82 831

Urdenbacher HolyGhoster

Projekt: Holz der Urdenbacher Heilig-Geist-Kirche wird zum Korpus für eine E-Gitarre

Wer sich für ein eine Urdenbacher HolyGhoster interessiert, erhält Informationen im Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde Urdenbach unter Telefon 0211-710 00 80 und per Mail unter urdenbach@evdus.de.

Hier ein Prototyp der HolyGhoster-E-Gitarre. Foto: Evangelische Kirchengemeinde Urdenbach.

Urdenbach (evdus). Was ist eine „Urdenbacher HolyGhoster“? Klingt das nicht so ähnlich wie Eric Claptons‘ Lieblingsgitarre Stratocaster, eine der beliebtesten und meistverkauften E-Gitarre? 

Für Musikbegeisterte haben Gemeindeglieder der Evangelischen Kirchengemeinde Urdenbach ein besonderes Projekt entwickelt: Aus dem Holz der Sitzbänke der aufgegebenen Heilig-Geist-Kirche in Urdenbach lässt sich ein Korpus für eine E-Gitarre fräsen. Statt Fender Stratocaster die Urdenbacher HolyGhoster.

Geplant ist, die Gitarren als Kleinserie in Handarbeit fertigen zu lassen. Der Preis soll unter 1000 Euro pro Gitarre bleiben. Da die Produktion mit Vorlaufkosten verbunden ist, bittet die Gemeinde Musikbegeisterte um eine unverbindliche Interessensbekundung. Erst wenn die Abnahme der limitierten Auflage von maximal 55 Instrumenten – steht für 55 Jahre Heilig-Geist-Kirche –geklärt ist, beginnt die Produktion. Die Gitarren gibt es in verschiedenen Farben.