0800 081 82 831

SpieleRad-Saison startet auf zwei Spielplätzen in Holthausen

SpieleRad der Evangelischen Klarenbach-Kirchengemeinde Düsseldorf im Einsatz

Montags, Spielplatz Geeststraße, 15:30 bis 17:00 Uhr, donnerstags, Spielplatz Kamper Acker, 16:00 bis 17:30 Uhr.

Wer Interesse hat, ehrenamtlich mitzuarbeiten, erhält Informationen bei Jugendleiter Florian Langfeld, Telefon 0211.79 32 33 und per Mail unter jugend@klarenbach.de

Jugendleiter Florian Langfeld der Evangelischen Klarenbach-Kirchengemeinde ist wieder mit dem Spiele-Rad unterwegs. Foto: Florian Langfeld

Holthausen (evdus). Die neue SpieleRad-Saison auf Düsseldorfer Spielplätzen beginnt am Montag, 29. April, in Düsseldorf-Holthausen.

Mit dem Fahrrad-Spielmobil ist Florian Langfeld, Jugendleiter der Evangelischen Klarenbach-Kirchengemeinde, wieder auf Spielplätzen in Holthausen unterwegs und bereichert dort das Spielangebot.

Montags ist das Fahrrad-Spielmobil jeweils von 15.30 bis 17 Uhr auf dem Spielplatz Geeststraße in Holthausen und donnerstags macht es von 16 bis 17.30 Uhr auf dem Spielplatz Kamper Acker Station.

„Ziel ist es, für mehr Begegnung der Menschen untereinander zu sorgen und damit eine gute Atmosphäre auf den Spielplätzen zu schaffen. Dazu dient nicht nur das klassische Spielangebot mit Schaufeln, Springseilen und Bällen sondern auch Spiele, die man nur in der Gruppe spielen kann. Kinder lernen sich untereinander kennen und finden so gemeinsam ins Spiel. Aber nicht nur die Kinder spielen zusammen. Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, dass die Kinder auch gerne ihre Eltern mit ins Spiel einbeziehen“, sagt Langfeld.

Die Evangelische Klarenbach-Kirchengemeinde sucht ehrenamtlich Mitarbeitende, die das SpieleRad-Projekt begleiten möchten.