0800 081 82 831

Seelsorgeausbildung für Ehrenamtliche ab März 2019

Seelsorgende sein im Krankenhaus, im Altenheim und in der Kirchengemeinde

Informationen gibt es seelsorgefortbildung.evdus.de. Interessierte können sich unter der Rufnummer 0211/957 57-506 und per Mail unter seelsorgefortildung@evdus.de anmelden.

Jetzt anmelden zur Seelsorgeausbildung für Ehrenamtliche ab März 2019. Foto:epd

Carlstadt (evdus). Eine neue Seelsorgeausbildung für Ehrenamtliche, die Menschen im Alter, im Krankenhaus und in der Kirchengemeinde seelsorglich begleiten wollen, startet im Frühjahr 2019 im evangelischen Haus der Kirche, Bastionstraße 6.

Die einjährige qualifizierte Ausbildung eignet sich darüber hinaus für Hauptamtliche, die sich in der Altenseelsorge fortbilden möchten.

Die Teilnehmenden werden in verschiedenen Modulen geschult und ihre kommunikative, personale, geistliche und ethische Kompetenz für die Seelsorgebesuche gefördert.

Der Kurs, der nach den Richtlinien der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) durchgeführt wird, umfasst rund 15 Stunden monatlich für Schulung, Besuche, Mentoren-Gespräche und Supervision.

Beginn ist am Samstag, 30. März, 10 Uhr bis 16 Uhr, Haus der Kirche. In diesem ersten Vormodul geht es um die eigene Motivation für die aufzunehmende Aufgabe der Seelsorge mit alten Menschen und um das gegenseitige Kennenlernen der Ausbildungsteilnehmerinnen und –teilnehmer und der Leitung.