0800 081 82 831

Praktische Hilfe in der Corona-Krise

Testzentrum im i-Punkt Arbeit der renatec

Klicken Sie bitte diesen Textabschnitt an um ihn zu bearbeiten.

Das Team des Testcenters in Hassels (v.l.): Dominik Marquardt, der Leiter des Zentrums Amir Saeidi, Hamed Hatami

Hassels (evdus). In den Räumen des i-Punkt Arbeit auf der Fürstenberger Straße 41 in Hassels wurde ein Testzentrum eingerichtet. Voraus ging der Wunsch der Gesundheitsbehörde der Stadt Düsseldorf, in diesem Bezirk einen festen Testcenter zu öffnen. Die Inzidenzwerte hier waren überdurchschnittlich hoch. Das Testzentrum arbeitet mit drei festangestellten Kräften.

„Die derzeitige Inzidenzzahl ist auch zu einem großen Teil den Testcentern zu verdanken. Viele Menschen hier lassen sich jetzt zum ersten Mal überhaupt testen“, betont der Leiter des Testcenters Amir Saeidi. 

Er dankt der zur Diakonie gehörigen renatec GmbH für das Bereitstellen der Räumlichkeiten. Im i-Punkt Arbeit ändert sich nichts. „Der Betrieb im i-Punkt läuft jedoch neben der Arbeit des Testcenters wie gewohnt weiter“, erklärt renatec Geschäftsführer Frank Bente. Aktuell in Vorbereitung ist eine Teststation für alle Beschäftigten und Teilnehmer der renatec.