0800 081 82 831

„Kleider machen Menschen“

Ausstellungseröffnung im LVR-Klinikum Düsseldorf

Zu sehen ist sie bis zum 1. Januar jeweils von montags bis freitags, 8 Uhr bis 18 Uhr und samstags und sonntags jeweils von 14 bis 17 Uhr

Zwei Bilder von Can Kalvelage aus der Ausstellung „Kleider machen Menschen“ . 

Grafenberg (evdus). Obdachlose in seiner Heimatstadt Essen hat der junge Fotograf Can Kalvelage begleitet und gleich doppelt porträtiert: Zum einen zeigt er die Menschen ganz unverfälscht in ihrem Alltagsleben und zum anderen so, wie sie sich selbst unter anderen Umständen gern sehen möchten. In einer Ausstellung „Kleider machen Menschen“ sind seine Fotos vom 3. Dezember bis 3. Januar im LVR-Klinikum Düsseldorf zu sehen.

„Da immer mehr psychisch kranke Menschen obdachlos oder von Obdachlosigkeit bedroht sind, erscheint uns die Psychiatrie ein sehr geeigneter Ausstellungsort für die Fotos mitten in der Modestadt Düsseldorf, wo das Äußere und der Glanz oft so viel zählt, um doppelt hinzuschauen und die eigenen Bilder und Vorurteile zu hinterfragen“, sagt Pfarrer Claus Scheven, evangelischer Klinikseelsorger am LVR-Klinikum Düsseldorf.