0800 081 82 83

Bundestagswahl 2021

Wahl-O-Mat und weitere Tools als Entscheidungshilfen

Wahl-O-Mat & Co: Entscheidungshilfen zur BTW2021. Foto: Pixabay

Düsseldorf (evdus). Über 60 Millionen Wahlberechtigte sind am 26. September zur Bundestagswahl 2021 aufgerufen. Von unseren Wahlentscheidungen hängt ab, wie und durch wen die nächsten vier Jahre politisch gestaltet werden.

Doch welche Parteien vertreten welche Positionen? Für alle, die noch nicht wissen, welche Partei sie wählen sollen, können der Wahl-O-Mat und weitere Tools bei der Entscheidung helfen. Sie sind keine Wahlempfehlung, sondern dienen als Informationsangebote. Wir stellen hier ein paar Angebote vor:

wahl-o-mat.de Der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung geht am 2. September online. Hier können die eigenen Standpunkte mit den Antworten der Parteien abgeglichen werden.

sozial-o-mat.de Beim Sozial-O-Mat geht es um die wichtigsten sozialen Themen dieser Wahl: Arbeit, Gesundheit, Familie und Kinder sowie Migration. Bereitgestellt wird er von der Diakonie Deutschland.

voteswiper.org  Sich eine Meinung zu Wahlen zu bilden, soll einfach sein und Spaß machen — sagten die Entwickler des Wahlswipers. Es ist ein bisschen wie "tindern" mit Parteien. Einfach nach links oder rechts swipen und über politische Themen abstimmen.

klimawahlcheck.org Klimaschutz ist dir wichtig? Beil Klimawahlcheck werden die Wahlprogramme der großen Parteien im Hinblick auf ihre Klimaschutzpolitik ausgewertet.

wahltraut.de  Wem besonders Frauen- bzw. Gleichstellungspolitik wichtig ist, probiert am besten Wahltraud aus. Es geht um Gleichberechtigung, Anti-Rassismus, Inklusion & Feminismus, angeboten von der Initiative #stattblumen.

btw21.deinwal.de Hier dienen als Grundlage die realen Abstimmungen im Bundestag der laufenden Legislaturperiode 2017-2021. Hier sagen die Parteien nicht, wie sie zu einem Thema abstimmen würden — hier zählt, wie sie zu einem Thema tatsächlich abgestimmt haben!

agrarheute.com  Hier geht es um landwirtschaftliche Themen und agrarpolitische Positionen zur Bundestagswahl 2021, bereitgestellt vom Fachportal agrarheute.com.

wahl-kompass.de Welche Parte vertritt meine Positionen? Um es herauszufinden hat die Universität Münster den Wahl-Kompass entwickelt. Er funktioniert ähnlich wie der Polit-Kompass. Hier wird vor allem zwischen progressiv-ökologischen und konservativ-traditionellen Positionen unterschieden. Es lohnt sich, beide Tools auszuprobieren.

"Wählen gehen - Demokratie stärken" - dafür macht sich der Düsseldorfer Appell stark. Bei der Kundgebung am Antikriegstag am 1. September vor dem Landtag NRW appellierte das Bündnis an die Bürger:innen, an der  Bundestagswahl 2021 teilzunehmen und demokratische Parteien zu wählen. Hier lesen Sie den Bericht und die Beiträge der Redner:innen.