0800 081 82 831

Musik

27. Oktober - Jubiläumskonzert

500 Jahre Reformation, 400 Jahre Reformierte Kirchengemeinde Urdenbach, 100 Jahre Evangelischer Kirchenchor Urdenbach

Heilig-Geist-Kirche Südallee 98, Urdenbach

Eintritt: 15 Euro, Kartentelefon bis 26. Oktober, Telefon: 0211/710 00 82 und per Mail kantor-jswickleder@web.de, vorbestellte Karten können an der Abendkasse ab 18.30 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche abgeholt werden, ca. 90 Minuten

Beginn: 19:30 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr

evku.de

In der Heilig-Geist-Kirche feiert die Evangelische Kirche Urdenbach ihr Jubiläum. Foto: Thomas Götz

Urdenbach (evdus). Anlässlich des Jubiläums erklingen in Urdenbach «Gaudium Christianum» - Festmusik zur Reformationsfeier von 1617 von Michael Altenburg, die Suite aus dem «Banquetto musicale» 1617 von Johann Hermann Schein sowie Motetten und Psalmvertonungen von Hans Leo Hassler, Johann Walter, Michael Praetorius und Heinrich Schütz.

31. Oktober - Kantatengottesdienst

zum 500-jährigen Reformationsjubiläum

Kreuzkirche Collenbachstraße 10, Derendorf

ca. 75 Minuten

Beginn: 10:30 Uhr

www.düsseldorf-mitte.de

Derendorf (evdus). In diesem Gottesdienst zum 500-jährigen Reformationsjubiläum erklingt die Kantate Nr. 80 „Ein feste Burg ist unser Gott“ von Johann Sebastian Bach.

4. November - 500 Jahre Bläsermusik – 500 Jahre Martin Luther

Mit dem Evangelischen Posaunenchor Hassels

Anbetungskirche Hasselsstraße 71, Hassels

Der Eintritt ist frei.

Beginn: 18:00 Uhr

www.evangelisch-benrath.de

Der Evangelische Posaunenchor Hassels lädt zum Herbstkonzert ein. Foto: Archiv

Hassels (evdus). Unter dem Motto „500 Jahre Bläsermusik – 500 Jahre Luther“ präsentiert der Bläserchor der Evangelischen Kirchengemeinde Benrath unter der Leitung von Jörg Schröder am Samstag, 4. November, Highlights aus der Klassik und Moderne.

6.November - Einführung zur Uraufführung der Reformationsoper „in exitibus“

Kirchenoper in Kaiserswerth

Gemeindehaus der Stadtkirche Kaiserswerth Fliednerstraße 6, Kaiserswerth

Kirchenoper „in exitibus“ von Alexander Stessin, Libretto von Nicola Glück

Beginn: 19:30 Uhr

www.praktisch-glaube.de

Alexander Stessin hat die Oper „in exitibus“ komponiert. Foto: privat 

Kaiserswerth (evdus). Eine Einführung zur Uraufführung der Reformationsoper „in exitibus“ (auf Scheidewegen) gibt Pfarrer Jonas Marquardt in Anwesenheit des Komponisten Alexander Stessin.

17. November - „2017 am 17.ten“ - Konzertreihe zum Reformationsjubiläum

"Luther - der Mensch" 

Festsaal unter der Auferstehungskirche Arnulfstraße 33, Oberkassel

ca. 60 Minuten

Beginn: 20:00 Uhr

www.evinok.de

Oberkassel (evdus). "Luther - der Mensch" - herbe und deftige Sprüche und Anekdoten heißt das Programm, das Rudolf E. Wehrmann (Vorleser) und Thorsten Göbel (Barock-Orgel) in der Auferstehungskirche präsentieren.

18. November - Uraufführung der Oper zur Reformation „in exitibus“

Kirchenoper für Solisten, Favoritchor, großen Chor, Kinderchor und Orchester

Mutterhauskirche  Zeppenheimer Weg 14, Kaiserswerth

Kirchenoper von Alexander Stessin. Libretto: Nicola Glück. Theologische Beratung: Pfarrer Jonas Marquardt. Musikalische Leitung: Susanne Hiekel. - Eintritt: 7 Euro bis 30 Euro, Vorverkauf ab 18. Oktober bei Max Apel, Kaiserswerther Markt 21, Telefon 0211/ 40 10 23, ca. 80 Minuten

Beginn: 18:00 Uhr

reformationsoper.de

Der Chor probt die Oper mit Kantorin Susanne Hiekel. Foto: Sergej Lepke

Kaiserswerth (evdus).Die  Oper zur Reformation „in exitibus“ (Auf Scheidewegen) von Alexander Stessin, Libretto: Nicola Glück und theologische Mitarbeit: Pfarrer Jonas Marquardt, wird in der Mutterhauskirche aufgeführt.

19. November - Wiederholungsaufführung - Oper zur Reformation „in exitibus“

Kirchenoper für Solisten, Favoritchor, großen Chor, Kinderchor und Orchester

Mutterhauskirche Zeppenheimer Weg 14, Kaiserswerth

Kirchenoper von Alexander Stessin. Libretto: Nicola Glück. Theologische Beratung: Pfarrer Jonas Marquardt. Musikalische Leitung: Susanne Hiekel. - Eintritt: 7 Euro bis 30 Euro, Vorverkauf ab 18. Oktober bei Max Apel, Kaiserswerther Markt 21, Telefon 0211/ 40 10 23, ca. 80 Minuten

Beginn: 18:00 Uhr

reformationsoper.de

Probe der Kirchenoper in Kaiserswerth. Foto: Sergej Lepke

Kaiserswerth (evdus).Die Oper zur Reformation „in exitibus“ (Auf Scheidewegen) von Alexander Stessin, Libretto: Nicola Glück und theologische Mitarbeit: Pfarrer Jonas Marquardt, wird in der Mutterhauskirche aufgeführt.

25. November - Sinfoniekonzert zum Reformationsjubiläum

Bach und Bartholdy

Stephanuskirche Wiesdorfer Straße 21, Wersten

Eintritt: 10 Euro, Dauer 80 Minuten

19.30 Uhr

www.evangelisch-in-wersten.de

Wersten (evdus). Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 3 und die Orchesterbearbeitung der Passacaglia sowie Felix Mendelssohn Bartholdys Reformationssymphonie erklingen in der Stephanuskirche.