0800 081 82 831

Musik

10. März - Evangelische Messe

Lutherische Messe mit liturgischen Gesängen

Friedenskirche Florastraße 55, Unterbilk

ca. 90 Minuten

Beginn: 10:30 Uhr

www.friedenskirche.eu

Unterbilk (evdus). Eine Lutherische Messe mit liturgischen Gesängen erwartet die Besucherinnen und Besucher am 10. März in der Friedenskirche. Interessierte Mitsingende können sich unter kirchenmusik@friedenskirche.eu melden,Proben Mi., 27.2., 19:00 Uhr und So., 10.3., 9:30  Uhr, Noten können zugeschickt werden.

15. März - Zeit am Mittag

Musik und Texte zum Innehalten

Kreuzkirche Collenbachstraße 10, Derendorf

Eintritt frei, ca. 30 Minuten

Beginn: 12:00 Uhr

www.düsseldorf-mitte.de

Derendorf (evdus). Zu einer „Zeit am Mittag“ mit Musik und Texten sind Interessierte in die Kreuzkirche eingeladen. Zeit, um innezuhalten, durchzuatmen, zur Ruhe zu kommen – Zeit, sich selbst etwas Gutes zu tun.

16. März - Musikalische Vesper

Musik des Balkans

Dankeskirche Weststraße 26, Benrath

ca. 60 Minuten

Beginn: 18:00 Uhr

www.evangelisch-benrath.de

Benrath (evdus). Auf Klezmer und Musik des Balkans mit dem Duo Tangoyim können sich Interessierte in der Dankeskirche freuen.

15. März - Bistro-Gottesdienst in der Schlosskirche

Mit Gospelchor PaterNoster

Schlosskirche Schlossallee 6, Eller

ca. 60 Minuten

Beginn: 20:00 Uhr

www.mirjam-Kirchengemeinde.de

Eller (evdus).Liturgie, Psalm und Abendmahl stehen in diesem Gottesdienst im Mittelpunkt. Der Chor PaterNoster verbindet die Elemente zu einem harmonischen, einfühlsamen Gottesdiensterlebnis. 

15. -17. März - Kindermusicalprojekt zum Mitsingen 

„Paulus“ von Frank Kampmann für Kinder von 5-13 Jahre

Gemeindehaus Kaiserswerth Fliednerstraße 6, Kaiserswerth

Fr: 15:00 bis 17:00 Uhr, Sa: 10:00 bis 16:00 Uhr mit Spielpausen, Spaß und Verpflegung, So: 10:00 bis 12:00 Uhr mit kleiner Voraufführung mit Klavier,Teilnahme ist kostenfrei

Anmeldung und Information per Mail bei Susanne Hiekel unter s.hiekel@mac.com

www.praktisch-glaube.de

Kaiserswerth/Lohausen (evdus).  Das Kindermusical „Paulus“ von Frank Kampmann wird an zwei aufeinander aufbauenden Wochenenden eingeübt. Die Wochenenden 15.-17. März und 13. bis 15. September können nur zusammenhängend „gebucht“ werden.

17. März - Passionskonzert der Kantorei Oberkassel und dem Bergischen Jung

„Bach hat Recht!“

Auferstehungskirche Arnulfstraße 33, Oberkassel

Eintritt: 15 Euro, Kartenvorverkauf bei Tabakwaren Krings am Belsenplatz und an der Abendkasse, ca. 75 Minuten

Beginn: 18:00 Uhr

www.evinok.de

Oberkassel (evdus). Passionsmusik für Chor und Orgel von Johann Sebastian Bach erwarten die Besucherinnen und Besucher in der Auferstehungskirche.

17. März - Frühjahrskonzert

Werke für Blasorchester

Klarenbachkirche Bonner Straße 24, Holthausen

Eintritt frei, Spenden erbeten für ein Projekt von „Brot für die Welt“

Beginn: 15:30 Uhr

www.klarenbach.de

Holthausen(evdus). Das Junior-Blasorchester der Clara-Schumann-Musikschule unter Leitung von Nicolao Valiensi präsentiert Werke für Blasorchester in der Klarenbachkirche.

19. März - Gamben-Sonaten von Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach 

Orgel und Cello

Festsaal unter der Auferstehungskirche Arnulfstraße 33, Eingang über Quirinstraße, Oberkassel

Eintritt frei, ca. 60 Minuten

Beginn: 20:00 Uhr

www.evinok.de

Oberkassel (evdus).Ein  Konzert mit Gamben-Sonaten von Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach steht im Festsaal unter der Auferstehungskirche auf dem Programm.

23. März - Chormusik aus Russland

Russisch - orthodoxe Liturgiegesänge

Philippuskirche Hansaallee 300, Lörick

Eintritt frei, ca. 60 Minuten

Beginn: 18:00 Uhr

www.evinok.de

Lörick (evdus). Werke von Pjotr Iljitsch Tschaikowski, Sergei Rachmaninow, Dmitri  Bortnjanski und Pawel Tschesnokow stehen bei einem Chorkonzert aus Russland auf dem Programm in der Philippuskirche.

23. März - Taizé-Singen in der Passionszeit

Lieder aus Taizé zum Mitsingen und Zuhören

Neanderkirche Bolkerstraße 36, Altstadt

Teilnahme kostenfrei, ca. 60 Minuten

Beginn: 19:00 Uhr

düsseldorf-mitte.de

Altstadt (evdus). Auf Lieder aus Taizé zum Mitsingen und Zuhören können sich Besucherinnen und Besucher der Neanderkirche am 23. März freuen.