0800 081 82 831

Musik

19. August - Sommerliche Orgelvespern 2020

Neunte Orgelvesper in der Neanderkirche

Neanderkirche Bolkerstraße 36, Altstadt 

Eintritt frei, Spende erbeten, ca. jeweils 35 Minuten Eintritt frei, Spende erbeten, ca. jeweils 35 Minuten

Beginn: 18:30 Uhr und um 20:00 Uhr

düsseldorf-mitte.de

Oskar Gottlieb Blarr spielt an seiner früheren Wirkungsstätte, der Neanderkirche, ein Orgelkonzert. Foto: Sergej Lepke

Altstadt (evdus). Zu „Sommerlichen Orgelvespern“ lädt der Kantorenkonvent des Evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf immer mittwochs bis zum 9. September ein. Am 19. August spielt Oskar Gottlieb Blarr, Komponist und ehemaliger Neander-Kantor, ein halbstündiges Orgelkonzert.

26. August - Sommerliche Orgelvespern 2020

Zehnte Orgelvesper in der Neanderkirche

Neanderkirche Bolkerstraße 36, Altstadt 

Eintritt frei, Spende erbeten, ca. jeweils 35 Minuten Eintritt frei, Spende erbeten, ca. jeweils 35 Minuten

Beginn: 18:30 Uhr und um 20:00 Uhr

düsseldorf-mitte.de

Wolfgang Abendroth ist am 26. August Gastorganist in der Neanderkirche. Foto: rz Diesner

Altstadt (evdus). Zu „Sommerlichen Orgelvespern“ lädt der Kantorenkonvent des Evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf immer mittwochs bis zum 9. September ein. Am 26. August spielt Johannes-Kantor Wolfgang Abendroth ein halbstündiges Orgelkonzert.

2. September - Sommerliche Orgelvespern 2020

Elfte Orgelvesper in der Neanderkirche

Neanderkirche Bolkerstraße 36, Altstadt 

Eintritt frei, Spende erbeten, ca. jeweils 35 Minuten Eintritt frei, Spende erbeten, ca. jeweils 35 Minuten

Beginn: 18:30 Uhr und um 20:00 Uhr

düsseldorf-mitte.de

Andreas Petersen spielt am 2. September die Orgel in der Neanderkirche. Foto: Sergej Lepke

Altstadt (evdus). Zu „Sommerlichen Orgelvespern“ lädt der Kantorenkonvent des Evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf immer mittwochs bis zum 9. September ein. Am 2. September spielt Andreas Petersen, Kantor der Evangelischen Friedens-Kirchengemeinde,  ein halbstündiges Orgelkonzert.

9. September - Sommerliche Orgelvespern 2020

Letzte Orgelvesper in der Neanderkirche

Neanderkirche Bolkerstraße 36, Altstadt 

Eintritt frei, Spende erbeten, ca. jeweils 35 Minuten Eintritt frei, Spende erbeten, ca. jeweils 35 Minuten

Beginn: 18:30 Uhr und um 20:00 Uhr

düsseldorf-mitte.de

Maja Zak spielt das Abschlusskonzert am 9. September in der Neanderkirche. Foto: Privat

Altstadt (evdus). Zu „Sommerlichen Orgelvespern“ lädt der Kantorenkonvent des Evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf immer mittwochs bis zum 9. September ein. 

Am 9. September spielt Maja Zak ein halbstündiges Orgelkonzert.

19. September - Musikalische Vesper

Zum 250. Geburtstag des Komponisten Ludwig van Beethoven

Dankeskirche  Weststraße 26, Benrath

Eintritt frei, ca. 60 Minuten 

Beginn: 18:00 Uhr

www.evangelisch-benrath.de

Benrath (evdus). Zum 250. Geburtstag des Komponisten Ludwig van Beethoven spielt Vladimir Mogilevsky (Piano) Werke von Ludwig van Beethoven darunter die Mondscheinsonate.

Altstadt

Chor der Neanderkirche

Neanderkirche Adresse: Bolkerstraße 36

Sebastian Klein, Telefon: 0211. 836 99 21, Probe: dienstags, E-Mail: klein@neanderkirche.de

Uhrzeit: 19.30 Uhr bis 21.45 Uhr

www.düsseldorf-mitte.de

Der Chor der Neanderkirche ist ein gemischter Chor mit ca. 60 Singenden. Das Repertoire umfasst die „klassische“ Kirchenmusik bis hin in das 20. Jahrhundert. Jedes Jahr wirkt der Chor bei zwei bis drei großen Konzerten mit. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Gestaltung von Bach-Kantatengottesdiensten.

Die Schola der Neanderkirche gestaltet dazu gottesdienstliche Musik an ausgewählten Sonntagen.

Benrath

Evangelischer Kirchenchor

Dankeskirche, Lutherzimmer Adresse: Erich-Müller-Straße 26

Gemeindebüro, Telefon: 0211. 71 20 33, Chorleiterin: Silvia Hanraths, Probe: dienstags, E-Mail: silviahanraths@online.de

Uhrzeit:  20 Uhr bis 21.45 Uhr

ww.evangelisch-benrath.de

Der gemischte Chor besteht aus 20 Mitgliedern. Gesungen wird alles vom Barock zum Gospel bis zum neuen Lied.

Bilk

Chor der Bruderkirche

Im Gemeindehaus der Suitbertuskirche Adresse: Suitbertusplatz 1

Christine Köster, Telefon:  0234. 935 73 45, Probe: donnerstags, E-Mail:  lutherkgm@evdus.de

Uhrzeit: 20:00 bis 21:30 Uhr

lutherkirche-dus.ekir.de

Ein kleiner Chor, der sich mit Musik aus dem Bereich der christlichen Popularmusik, Gospel, Taizé, aber auch traditionellen Kirchenliedern und liturgischen Stücken beschäftigt. Der Chor sucht neue Mitglieder, die einfach Spaß am Singen haben.

Die Hauptaufgabe ist die Gestaltung der Gottesdienste, insbesondere mit neuem modernem Liedgut, welches mit Klavierbegleitung, aber auch a cappella möglich ist.

Bilk

Jazz&Pop Chor der Lutherkirche

Lutherkirche  Adresse: Kopernikusstraße 9, Bilk

Nala Levermann, Telefon: 0211. 934 43 28, Probe: donnerstags (außer in den Schulferien), 19:30 bis 21:30 Uhr, E-Mail-Adresse:  nala.levermann@evdus.de

lutherkirche-dus.ekir.de

Der  junge Jazz&Pop Chor singt a capella, mit Band- und Orchesterbegleitung geistliche und weltliche Musik aus den letzten 30 Jahren, MitsängerInnen ab 16 Jahren mit Freude und Anspruch an der Musik sind herzlich willkommen.

Bilk

Kantorei an der Lutherkirche

Lutherkirche Adresse: Kopernikusstraße 9

Nala Levermann,  Telefon: 0211. 934 43 28, Probe: mittwochs,(außer in den Schulferien), 20:00 bis 22:00 Uhr, E-Mail-Adresse: nala.levermann@evdus.de

Uhrzeit: 20 Uhr bis 22 Uhr

lutherkirche-dus.ekir.de

Der Chor besteht aus ca. 40 Mitgliedern im Alter von 15 bis 70 Jahren. Er singt zwei bis drei  große Konzerte im Jahr mit  er singt à-capella-Musik und Oratorien aus Barock bis Moderne.