0800 081 82 831

Musik

12. September - Wolf Doldinger und Band und Frederik Köster

Sounds of Jazz

Bachsaal der Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte

Der Eintritt beträgt 20 Euro. Vorbestellungen sind gegen Vorkasse im Internet unter www.soundsofjazz.info möglich

Beginn: 20:00 Uhr

www.johanneskirche.org

Wolf Doldinger und seine Band sind wieder im Bachsaal der Johanneskirche zu erleben. Foto: Archiv

Stadtmitte (evdus). Freundinnen und Freunde der Jazzmusik können sich am Donnerstag, 12. September, auf Wolf Doldinger und seine Band freuen im Bachsaal der evangelischen Johanneskirche. Im Rahmen der beliebten Konzertreihe „Sounds of Jazz“ ist außerdem Frederik Köster (Trompete) zu Gast.

15. September - In mir klingt ein Lied

Konzert für Menschen mit und ohne Demenz

Collenbach-Saal der Kreuzkirche Collenbachstraße 10, Derendorf

Eintritt frei, ca. 90 Minuten, da es in der Pause einen kleinen Imbiss gibt, wird um telefonische Anmeldung ab August im „zentrum plus“ Derendorf-Golzheim unter Telefon 0211. 87 52 82 58 gebeten.

Beginn: 16:00 Uhr

www.düsseldorf-mitte.de

Kantor Dirk Ströter lädt zum Singen ein. Foto: Sergej Lepke

Derendorf (evdus). Auf einmal kann Opa wieder singen. Wenn Demenzkranke singen, erinnern sie sich an längst vergessen Geglaubtes und blühen richtig auf. Am Sonntag, 15. September, findet unter der Überschrift „In mir klingt ein Lied“ ein Konzert für Menschen mit und ohne Demenz im Collenbach-Saal der evangelischen Kreuzkirche statt.

15. September - Abschiedgottesdienst für Kantor Thorsten Göbel

Mit Kantorei und Schola

Auferstehungskirche Arnulfstraße 33, Oberkassel

Beginn: 11:00 Uhr

www.evinok.de

Kirchenmusiker Thorsten Göbel verlässt Düsseldorf. Foto: Sergej Lepke

Oberkassel (evdus). In einem Abschiedsgottesdienst für Kantor Thorsten Göbel, der Düsseldorf verlässt und als Domkantor an das Hochstift Meißen geht, singen die Kantorei Oberkassel und die Schola - der Tageschor. Die Leitung hat Thorsten Göbel (Orgel).

15. September - Kindermusical „Paulus“

In der Jonakirche

Jonakirche Niederrheinstraße 128, Lohausen

Eintritt frei, ca. 70 Minuten

Beginn: 16:00 Uhr

www.praktisch-glaube.de

Kinder der Evangelischen Kirchengemeinde Kaiserswerth führen das Musical  „Paulus“ von Frank Kampmann in der Jonakirche auf. Foto: Archiv 

Lohausen (evdus). Das Kindermusical „Paulus“ von Frank Kampmann ist in der Jonakirche zu erleben. Unter der Leitung von Susanne Hiekel und Alexandra Canstein führen Kinder der Evangelischen Kirchengemeinde Kaiserswerth und die Band Avalon das Stück auf.

16. September - Round Midnight

Dorothee Oberlinger & Sonatori de la Gioiosa Marca

Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte

Karten gibt es unter Telefon 0211. 82 82 66 22 und bei www.westticket.de,   Infos unter www.duesseldorf-festival.de

Beginn: 20:00 Uhr

www.johanneskirche.org

Blockflötistin Dorothee Oberlinger ist mit Sonatori de la Gioiosa Marca zu Gast in der Johanneskirche. Foto: dorotheeoberlinger.de

Stadtmitte (evdus). Dorothee Oberlinger, Blockflötistin von Weltruf, fasst die vielen Facetten nächtlicher Stunden musikalisch zusammen bei ihrem Konzert am 16. September gemeinsam mit Sonatori de la Gioiosa Marca als Spezialisten für das venezianische Repertoire in der Johanneskirche.

18. September - Mittagspause zu Orgelklängen

Lunch-Time-Orgel

Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte 

Eintritt frei, ca. 30 Minuten

Beginn: 12:30 Uhr

www.johanneskirche.org

Orgelmusik erklingt mittags um 12.30 Uhr in der Johanneskirche bei der Lunch-Time-Orgel. Foto: Thomas Götz

Stadtmitte (evdus). Eine halbe Stunde Musik in der Mittagsstunde an der großen Beckerath-Orgel können Besucherinnen und Besucher das nächste Mal am Mittwoch, 18. September, in der evangelischen Johanneskirche erleben.

18. September - „Von der Liebe singen“

Zeit zum Zuhören und Mitsingen

Mutterhauskirche Zeppenheimer Weg 14, Kaiserswerth

Eintritt frei

Beginn:16:00 Uhr

www.praktisch-glaube.de

Um die Liebe geht es musikalisch am 18. September in der Kaiserswerther Mutterhauskirche. Foto: pixabay.com

Kaiserswerth (evdus). Geistliche und weltliche Liebeslieder vom Barock bis in die Moderne, Motetten, Madrigale, Lieder erwartet die Besucherinnen und Besucher in der Mutterhauskirche Kaiserswerth. 

19. September - Sonaten-Salat

Komponisten erraten 

Festsaal der Auferstehungskirche Arnulfstraße 33, Eingang über Quirinstraße, Oberkassel 

Eintritt frei, ca. 60 Minuten

Beginn: 20:00 Uhr

www.evinok.de

Wer errät, welche Komponisten sich im Sonaten-Salat befinden? Foto: pixabay.com

Oberkassel (evdus). Können Sie Komponisten an ihrer Musik erkennen? In diesem Konzert können Sie es entdecken. Erleben Sie mit Jan Ehnes, Klavierprofessor in Wuppertal, die Veränderung Ihres eigenen Hörverhaltens im Laufe des Konzertes und freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend.

21. September - Musikalische Vesper

Best of Tschaikowsky

Dankeskirche Weststraße 26, Benrath 

ca. 60 Minuten

Beginn: 18:00 Uhr

www.evangelisch-benrath.de

Die Reihen in der Dankeskirche füllen sich, wenn Vladimir Mogilevsky am 21. September Kompositionen von Tschaikowsky spielt. Foto: Thomas Götz 

Benrath (evdus). Werke von Peter Tschaikowsky und von Tschaikowsky/Paul Pabst (Konzertparaphrase nach der Oper „Eugene Onegin“ op. 81)  und von Tschaikowsky/Franz Liszt (Polonaise)aus der Oper „Eugene Onegin“) erwartet die Zuhörerschaft in der Dankeskirche.

21. September - Verdis Messa da Requiem

Konzert im Rahmen des düsseldorf festivals!

Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte

 Eintrittskarten über www.duesseldorf-festival.de, Telefon 0211. 82 82 66 22, ca. 100 Minuten

Beginn: 18:00 Uhr

www.johanneskirche.org

Stadtmitte (evdus). Giuseppe Verdis Messa da Requiem steht im Rahmen des düsseldorf festivals! in der Johanneskirche auf dem Programm.