0800 081 82 831

Musik

27. Juni - „Sommerliche Orgelkonzerte 2018“

Auftaktkonzert

Neanderkirche Bolkerstraße 36, Altstadt

Eintritt frei, Spende erbeten, ca. 65 Minuten, Konzertreihe vom 27. Juni bis 12. September

Beginn: 18:30 Uhr

www.düsseldorf-mitte.de

Sebastian Klein eröffnet die Konzertreihe der „Sommerlichen Orgelkonzerte“  in der Neanderkirche. Foto: Andreas Vollmert 

Altstadt (evdus). Die „Sommerlichen Orgelkonzerte“ des Evangelischen Kantorenkonvents gehören seit vielen Jahren zur guten Tradition im Sommer in der Neanderkirche mitten in der Altstadt. Immer mittwochs vom 27. Juni bis 12. September, jeweils um 18.30 Uhr, können Freundinnen und Freunde der Orgelmusik ein Konzert wechselnder Organistinnen und Organisten hören.

27. Juni -  Mittagspause zu Orgelklängen

Lunch-Time-Orgel

Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte

Beginn: 12:30 Uhr

www.johanneskirche.org

Stadtmitte (evdus). Eine halbe Stunde Musik in der Mittagsstunde an der großen Beckerath-Orgel können Besucherinnen und Besucher das nächste Mal am Mittwoch, 27. Juni, in der evangelischen Johanneskirche erleben.

1. Juli - Weltliche Chormusik

Verabschiedung von Kantor Sebastian Voges

Lutherkirche Kopernikusstraße 9, Bilk

Eintritt frei, ca. 70 Minuten

Beginn: 17:00 Uhr

lutherkirche-dus.ekir.de

Sebastian Voges geht in den Ruhestand. Foto:Ricarda Sahl

Bilk (evdus). Nach 32 Jahren Dienst in der Evangelischen Luther-Kirchengemeinde verabschiedet sich Kantor Sebastian Voges mit einem Konzert „Weltliche Chormusik“ am Sonntag, 1. Juli, in den Ruhestand.

1. Juli - Geh aus, mein Herz, und suche Freud

Offenes Singen mit Liedern und Texten zum Sommer

Kreuzkirche Collenbachstraße 10, Derendorf

Teilnahme kostenfrei, ca. 70 Minuten

Beginn: 17:00 Uhr

www.düsseldorf-mitte.de

Kantor Dirk Ströter lädt zum offenen Singen ein. Foto: Sergej Lepke

Derendorf (evdus). Ein offenes Singen mit Liedern und Texten zum Sommer erwartet die Besucherinnen und Besucher in der Kreuzkirche.

1. Juli - Jazz-Time

Swingende Klänge mit dem Tilo-Bunnies-Trio

Melanchthonkirche Graf-Recke-Straße 211, Düsseltal

Eintritt frei, ca. 65 Minuten

Beginn: 17:00 Uhr

www.osterkirchengemeinde.de

Düsseltal (evdus). In der Melanchthonkirche musizieren Tilo Bunnies (Klavier),  Nico Brandenburg (Bass) und Tim Heinz (Schlagzeug).

1. Juli - „Verboten gut“

Musik von Kurt Weill und Texte von Bertolt Brecht und Zeitgenossen

Stephanuskirche Wiesdorfer Straße 21, Wersten

Eintritt frei

Beginn: 17:00 Uhr

www.evangelisch-in-wersten.de

Schauspieler Alexander Steindorf liest Texte von Brecht und anderen. Foto:  Alexander Steindorf 

Unter der Überschrift „Verboten gut“ stehen am Sonntag, 1. Juli, Musik von Kurt Weill, Helmut Bornefeld und Paul Hindemith und Texte von Bertolt Brecht und Zeitgenossen auf dem Programm in der evangelischen Stephanuskirche.

1. Juli - Orgelmusik am Sonntag

Kompositionen verschiedener Meister

Evangelische Kirche Urdenbach Urdenbacher Dorfstraße 15, Urdenbach

Eintritt frei, ca. 60 Minuten

Beginn: 15:00 Uhr

www.evku.de

Urdenbach (evdus). Kompositionen verschiedener Meister stehen am 1. Juli in der Evangelischen Kirche Urdenbach auf dem Programm.

1. Juli - Texte und Musik zum Ende des 1. Weltkrieges

Klangräume Düsseldorf 2018

Neanderkirche Bolkerstraße 36, Altstadt

Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro, Vorverkauf per Mail unter art@artensemble.de und telefonisch unter 0151/17 36 31 73 und an der Abendkasse.

Beginn: 18:30 Uhr

www.düsseldorf-mitte.de

Altstadt (evdus). In diesem Jahr reagiert das Festival „Klangräume in Düsseldorf 2018“ mit seinem Programm auf das Ende des 1. Weltkriegs vor 100 Jahren. Das Art Ensemble Nordrhein-Westfalen präsentiert am Sonntag, 1. Juli, in der evangelischen Neanderkirche,  Robert Schumanns „Der deutsche Rhein - patriotisches Lied für Tenor, Chor und Klavier“ sowie Igor Strawinskys „Suite - Histoire du soldat/ Die Geschichte vom Soldaten“.

4. Juli - Lieder der Liebe aus Bibel und Oper

Chorkonzert mit Unichor Düsseldorf

Stephanuskirche Wiesdorfer Straße 21, Wersten

Eintritt frei

Beginn: 20:00 Uhr

www.evangelisch-in-wersten.de

Wersten (evdus). Beim Unichor der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf treffen in diesem Konzertsommer 2018 zwei ganz entfernte aber doch sehr ähnliche Welten aufeinander: die Liebeslieder aus der Opernliteratur und die aus der Bibel. Unter dem Motto „Küsse mich“ präsentiert der Unichor unter der Leitung von Silke Löhr am Mittwoch, 4. Juli, einige der berühmtesten Opernarien, welche ursprünglich für Solisten komponiert, nun aber eigens für den Chor neu arrangiert wurden.

4. Juli - Mittagspause zu Orgelklängen

Lunch-Time-Orgel

Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte

Eintritt frei, ca. 30 Minuten

Beginn: 12:30 Uhr

www.johanneskirche.org

Stadtmitte (evdus). Eine halbe Stunde Musik in der Mittagsstunde an der großen Beckerath-Orgel können Besucherinnen und Besucher das nächste Mal am Mittwoch, 4. Juli, in der evangelischen Johanneskirche erleben.