0800 081 82 831

Musik

18. November - Konzertreihe „2018 am 18.ten“

„Miserere“ von Pärt und „Requiem“ von Mozart

Auferstehungskirche Arnulfstraße 33, Oberkassel

Eintritt: 17 Euro, ca. 90 Minuten

Beginn: 18:00 Uhr

www.evinok.de

Oberkassel (evdus).Bei einem Konzert am Sonntag, 18. November, stehen „Miserere“ von Arvo Pärt und das „Requiem“ von Wolfgang Amadeus Mozart auf dem Programm in der Auferstehungskirche. 

18. November - 4. Konzert in der Reihe:

Werke zeitgenössischer Komponisten

Thomaskirche Eugen-Richter-Straße 10, Mörsenbroich

Eintritt frei, ca. 75 Minuten

Beginn: 18:00 Uhr

www.emmaus-duesseldorf.de

Mörsenbroich (evdus). Ein kurzes Chorwerk, „The Beatitudes für Chor und Orgel, 1990“, von Arvo Pärt und das Requiem von Andrew Lloyd Webber stehen am 18. November in der Thomaskirche auf dem Programm.

18. November - Grande Banda

Mit Nicolao Valiensi

Stephanuskirche Wiesdorfer Straße 21, Wersten

Eintritt frei, ca. 60 Minuten

Beginn: 17:00 Uhr

www.evangelisch-in-wersten.de

Wersten (evdus). Nicolao Valiensi (Leitung) und seine Banda Metafisica sind am 18. November zu Gast in der Stephanuskirche.

18. November - Oratorium „Paulus“

Konzert in der Mutterhauskirche

Mutterhauskirche Zeppenheimerweg 14, Kaiserswerth

Eintritt: 28 / 18 / 10 Euro, ermäßigt 24 / 15 / 7 Euro, Kartenvorverkauf ab 2.11. bei „Max Apel“ , Kaiserswerher Markt 21, Kaiserswerth, ca. 2  Stunden

Beginn: 17:00 Uhr

www.praktisch-glaube.de

Kaiserswerth (evdus). Felix Mendelssohn-Bartholdys Oratorium „Paulus“, op. 36 für Chor, Soli und Orchester wird am Volkstrauertag aufgeführt.

18. November - Charpentier-Zelenka-Langer und Petersen

Uraufführungen in der Friedenskirche

Friedenskirche Florastraße 55, Untebilk

Eintritt stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest, Kartentelefon: 0211/ 600 01 50, 80 Minuten

Beginn: 17:00 Uhr

www.friedenskirche.eu

Unterbilk (evdus). Zwei Uraufführungen, die „Friedensreich-Kantate“ von Klaus Langer und das „Halleluja“ von Andreas Petersen stehen am 18. November in der Friedenskirche auf dem Programm.

21. November - Nachtgesang 

„59 Minuten für Dich!“

Neanderkirche Bolkerstraße 36, Altstadt

Eintritt frei, ca. 59 Minuten

Beginn: 21:00 Uhr

www.düsseldorf-mitte.de

Altstadt (evdus). Unter der Überschrift „Nachtgesang - 59 Minuten für Dich!“ gestalten ein Vokalensemble an Neander und Thorsten Pech (Orgel) unter der Leitung von Sebastian Klein (Moderation) einen Abend in der Neanderkirche.

23. November - Freitag um 7

Beethoven-Zyklus I

Bachsaal der Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte

Eintritt: 18 Euro, ermäßigt 10 Euro, Info-Telefon: 0211. 60 17 08 15, ca. 90 Minuten

Beginn: 19:00 Uhr

www.johanneskirche.org

Stadtmitte (evdus). Priya Mitchell und Polina Leschenko spielen an drei Abenden alle Sonaten für Klavier und Violine von Ludwig van Beethoven. Im ersten Konzert erklingen die Sonaten 1 bis 3.

24. November -  „Whiskey in the Jar“

Soiree

Philippuskirche Hansaallee 300, Lörick

Eintritt frei, ca. 60 Minuten

Beginn: 18:00 Uhr

www.evinok.de

Lörick (evdus). Musik, Geschichten und Lyrik aus Irland mit dem Diana-Quartett und Gäste erwarten die Besucherinnen und Besucher am 24. November in der Philippuskirche.

24. November - Sinfoniekonzert

Mit dem TonArt Orchester Düsseldorf

Stephanuskirche Wiesdorfer Straße 21, Wersten

Eintritt: 10 Euro, ca. 100 Minuten

Beginn: 19:30 Uhr

www.evangelisch-in-wersten.de

Wersten (evdus). Ein Sinfoniekonzert mit dem TonArt Orchester Düsseldorf unter Leitung von Barbara Sieks findet am 24. November in Wersten statt.

24. November - Drei Kantaten aus drei Jahrhunderten

Von Bach bis Nagel

Melanchthonkirche Graf-Recke-Straße 211, Düsseltal

ca. 70 Minuten

Beginn: 17:00 Uhr

www.osterkirchengemeinde.de

Düsseltal (evdus). Drei Kantaten aus drei Jahrhunderten erklingen am 24. November in der Melanchthonkirche.