0800 081 82 831

3. Februar - Orgel direkt

Kantor Andreas Fischer aus Hamburg zu Gast

Gustav-Adolf-Kirche Heyestraße 93, Gerresheim

Eintritt frei, ca. 60 Minuten

Beginn: 19:00 Uhr

www.gerresheim.ekir.de

Kantor Andreas Fischer aus Hamburg in Düsseldorf. Foto: Privat

Gerresheim (evdus). Im Rahmen der Konzertreihe „Orgel-direkt“ am Samstag, 3. Februar, ist Andreas Fischer, seit Kantor und Organist an St. Katharinen, der Hauptkirche mitten in Hamburg, zu Gast in der evangelischen Gustav-Adolf-Kirche.

Andreas Fischer war 1997 Preisträger des Internationalen Gottfried-Silbermann-Orgelwettbewerbes in Freiberg. Als Cembalist und Organist konzertiert er im In- und Ausland.

Fischer initiierte das Projekt „Eine Orgel für Bach in St. Katharinen“, in Hamburg. Der Wiederaufbau der einst weltberühmten und von Johann Sebastian Bach bewunderten Barockorgel konnte im Juni 2013 eingeweiht werden. Damit begann Andreas Fischer hier seine auf drei Jahre angelegte Gesamtaufführung der Orgelwerke Johann Sebastian Bachs, nachdem er in den Jahren zuvor bereits einen Großteil des Bachschen Cembalowerkes zur Aufführung gebracht hatte, darunter die „Goldberg-Variationen“, Partiten, Englischen Suiten und das Wohltemperierte Clavier (II).

Fischer spielt Werke von Dietrich Buxtehude, Robert Schumann, Georg Philipp Telemann, Robert Schumann sowie Johann Sebastian Bach in der Gustav-Adolf-Kirche.