0800 081 82 831

24. Juni - „Werkstattchor wird 30 Jahre alt“

Jubiläumskonzert in der Heilig-Geist-Kirche

Heilig-Geist-Kirche Südallee 98, Urdenbach

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten, die der Kindernothilfe zugutekommt.

Beginn: 17:00 Uhr

www.evku.de

Der Werkstattchor in Urdenbach feiert 30-jähriges Bestehen. Foto: Dr. Knut Haehn

Urdenbach (evdus). Mit einem Festkonzert am Sonntag, 24. Juni, in der evangelischen Heilig-Geist-Kirche feiert die Evangelische Kirchengemeinde Urdenbach das 30-jährige Bestehen ihres Werkstattchores. Kantorin Ulrike von Weiß hat den Chor am 1. Februar 1988 gegründet.

Vor allem mit zeitgenössischer Musik steht der Werkstattchor am 24. Juni im Mittelpunkt. Er singt Teile aus der Keltischen Messe „Das Licht in unseren Herzen“ von Peter Reulein, das estnische Abendlied „Oh Kristus valgus oled sa“ arrangiert von Gunnar Idenstam, Musik von Maurice Bevan und auch die Barockmotette „Cantate Domino“ von Giuseppe Pitoni.

Als Instrumentalisten wirken: Diana Hies (Violoncello), Henrike Manuwald (Violine), Jörg-Steffen Wickleder (Orgel und Keyboard), Sebastian Fuhrmann (Perkussion) und Claus von Weiß (Whistles) mit. Die Leitung hat Ulrike von Weiß.

Die Kindernothilfe ist eines der größten christlichen Hilfswerke in Deutschland. Sie setzt sich seit 1959 für Not leidende Kinder ein, mittlerweile in 31 Ländern Asiens, Afrikas, Osteuropas und Lateinamerikas.