0800 081 82 831

19. April - Konzert mit barocker Musik zum Karfreitag

„Die sieben Worte Jesu Christi am Kreuz“

Stadtkirche Kaiserswerth Fliednerstraße 12-14, Kaiserswerth

Eintritt frei, ca. 60 Minuten

Beginn: 18:00 Uhr

www.praktisch-glaube.de

Ein Kammerkonzert findet an Karfreitag in Kaiserswerth statt. Foto: Dr. Ulrich Erker-Sonnabend 

Kaiserswerth (evdus). Ein Konzert mit barocker Musik zum Karfreitag findet am 19. April, in der evangelischen Stadtkirche Kaiserswerth statt.

Das Hauptwerk des Konzertes bildet die Komposition von Heinrich Schütz „Die sieben Worte Jesu Christi am Kreuz“ für Solisten, Chor und Instrumente. Außerdem steht die erste „Lamentation des Propheten Jeremias“ von Jan Dismas Zelenka für Solobass und Instrumente sowie andere barocke Werke auf dem Programm des besinnlichen Konzerts.

Ausführende sind Mitglieder der Kantorei Kaiserswerth und der Camerata Instrumentale Kaiserswerth unter der Leitung von Susanne Hiekel. Als Solisten wirken mit Julie Marszalkowski (Sopran), Christina Blaschke (Alt), James Park (Tenor), Junwhi Peter Park (Bass).