0800 081 82 831

19. April - Johannespassion von Schütz

Konzert zur Todesstunde Jesu

Bruderkirche Johannes-Weyer-Straße 7, Bilk

Beginn: 15:00 Uhr

lutherkirche-dus.ekir.de

Nordfriedhof in Düsseldorf. Foto: Dr. Ulrich Erker-Sonnabend 

Bilk (evdus). Die Johannespassion von Heinrich Schütz erwartet die Besucherinnen und Besucher bei einem Konzert zur Todesstunde Jesu am Karfreitag, 19. April, in der evangelischen Bruderkirche.

Ein Projektchor unter Leitung von Kantor Nala Levermann (Part des Evangelisten) und Sebastian Voges (Part des Jesus) singen Schütz‘ Johannespassion.

Dieses Stück entstand in den Jahren 1665/1666 unter dem Titel „Historia des Leidens und Sterbens unseres Herrn und Heilands Jesu Christi nach dem Evangelisten St. Johannes“. Das rein a cappella besetzte Werk erzählt in 40 Minuten Musik die Leidensgeschichte Jesu aus der Johannespassion wortgetreu nach.