0800 081 82 831

18. Juli - Sommerliche Orgelkonzerte 2018

„Geh‘ aus, mein Herz, und suche Freud“

Neanderkirche Bolkerstraße 36, Altstadt

Eintritt frei, Spende erbeten, ca. 65 Minuten, Veranstalter: Evangelischer Kantorenkonvent 

Beginn: 18:30 Uhr

düsseldorf-mitte.de

Jeden Mittwoch findet in der Neanderkirche im Sommer ein Orgelkonzert statt. Foto: Sergej Lepke

Altstadt (evdus). Ganz im Zeichen des Sommers steht das vierte Konzert in der Konzertreihe „Sommerliche Orgelkonzerte“ am Mittwoch, 18. Juli, in der evangelischen Neanderkirche.

Jörg-Steffen Wickleder, Organist der Evangelischen Kirche Urdenbach, spielt zum Beispiel „Der Sommer“ aus Antonio Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ und „Summertime“ aus „Porgy and Bess“ von George Gershwin sowie Werke von Claude Debussy, Felix Mendelssohn Bartholdy und George David Weiss.

Am Ende des Orgelkonzertes erwartet die Besucherinnen und Besucher Gottfried Fischers „Geh‘ aus mein Herz, und suche Freud“, ein musikalischer Scherz nach Wolfgang Amadeus Mozart.

Anschließend können alle die erste Strophe von „Geh‘ aus, mein Herz, und suche Freud“, Komposition des bekannten Liederdichters Paul Gerhardt, gemeinsam singen.

Es wird um eine Kollekte gebeten, die in diesem Jahr für die Initiative „Orgelnachwuchs im Rheinland“ bestimmt ist.

Das gesamte Programm der „Sommerlichen Orgelkonzerte“ liegt in allen evangelischen Kirchen in Düsseldorf, im Haus der Kirche, Bastionstraße 6, in der Carlstadt aus. Und es ist im Internet unter www.neandermusik.de zu finden.