0800 081 82 831

11. September - „Noé Inui – Marc Sabbah – David Cohen“

Streichtrio-Konzert in der Johanneskirche

Bachsaal der Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte

Eintritt: 20 Euro, ermäßigt 8 Euro für Schüler und Studierende an der Abendkasse

Beginn: 19:30 Uhr

www.johanneskirche.org

Ein Streichtrio-Konzert ist im Bachsaal der Johanneskirche zu erleben. Foto: pixabay.de

Stadtmitte (evdus). Auf Werke für Steichtrio von Franz Schubert, Jean Sibelius und Wolfgang Amadeus Mozart können sich Besucherinnen und Besucher bei einem Konzert am Mittwoch, 11. September, im Bachsaal der evangelischen Johanneskirche freuen.

Die Mitwirkenden sind Noé Inui (Violine), Marc Sabbah (Viola) und David Cohen (Violoncello).

Sabbah wurde 1988 in New York geboren. Seit 2012 ist er Solobratschist des Belgischen Nationalorchesters und spielt regelmäßig die erste Bratsche bei den Israel Philharmonics.

Inui wurde 1985 in Brüssel geboren. Nach seinem Musikstudium in Brüssel und Karlsruhe setzte seine musikalische Laufbahn an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf fort. Noé gewann viele erste Preise bei verschiedenen internationalen Wettbewerben, darunter 2009 in New York den Ersten Preis der S & R Young Artists International Auditions Foundation und 2005 in Helsinki den Jean-Sibelius-Preis, der junge Talente auszeichnet.

Cohen, 1980 in Belgien geboren, gab im Alter von zehn Jahren sein Solodebüt beim Belgischen Nationalorchester. Seine internationale Karriere als Cellist brachte ihn zu den St. Petersburger Philharmonikern, dem BBC Symphony Orchestra sowie dem London Solo Chamber Orchestra und weiteren berühmten Orchestern der Welt.