0800 081 82 831

Jugend

Rebellen, Faulenzer, Sportskanonen, Besserwisser, Gläubige.

© Foto:Sergej Lepke

Manche gehen schon von Kindesbeinen an in die Gemeinde, andere werden von ihren Freunden mitgebracht. In der Kirche entdecken Jugendliche ihre Stärken, testen ihre Grenzen, entfalten Talente und schließen Freundschaften fürs Leben. Die evangelische Kirche begleitet junge Menschen bei der Suche nach Spiritualität, nach Sinn, nach dem eigenen Lebensweg. Spaß und Action gehören dabei natürlich auch dazu. Etwa bei Ferienfreizeiten. Da passiert eine ganze Menge.


Gottesdienst 2.0

Pop statt Orgelspiel, Message statt Predigt: In der Jugendkirche gestalten Jugendliche ihre Kirche. Mit ihren eigenen Worten, eigenen Ideen, eigener Musik und ihrer ganz eigenen Art zu glauben. Im Rahmen der Jugendkirche gibt es Gottesdienste von Jugendlichen für Jugendliche. Eingeladen sind alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 14 und 27 Jahre.

Zur evangelischen Jugendkirche


Auf große Fahrt

Einmal ohne Eltern verreisen, das können Jugendliche mit dem Evangelischen Jugendreferat in Düsseldorf. Für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene gibt es während der Schulferien eine große Auswahl an Freizeiten. Aber auch in der restlichen Zeit finden Aktionen und Projekte statt: zum Beispiel Jugendgottesdienste oder Seminare für ehrenamtlich Mitarbeitende.

Zum Jugendreferat


Typisch protestantisch

Die Konfirmation gehört zur evangelischen Kirche wie Sahne zum Kuchen. Ohne geht es zwar auch, bleibt aber immer ein bisschen fad. Was aber ist die Konfirmation? Wozu berechtigt sie? Und muss man vorher getauft sein? Wer mehr wissen will, findet auf den Internetseiten der Evangelischen Kirche im Rheinland Antworten auf grundsätzliche Fragen, und hilfreiche Tipps.

Zur Homepage der Rheinischen Kirche