0800 081 82 831

In die Kirche eintreten

 © Foto: Sergej Lepke 

In der Gemeinschaft Christ-Sein gestalten und Glauben leben, ist für viele ein guter Grund, sich in der Kirche zu engagieren. Wer in die Kirche eintreten möchte, ist herzlich willkommen.


In die Kirche eintreten

Wer mit dem Gedanken eines Kircheneintritts spielt, wendet sich entweder an die Pfarrerin oder den Pfarrer seiner Gemeinde. Mit ihm oder ihr können alle Fragen des Glaubens und zur Kirche ohne Hemmungen angesprochen werden.

Eine Liste der Kirchengemeinden in Düsseldorf finden Sie im Internet. 
Hier finden Sie Ihre Kirchengemeinde aufgrund Ihrer Wohnadresse.

Sie sind sich nicht sicher, zu welcher Kirchengemeinde Sie gehören? Rufen Sie uns unter der Rufnummer 0800 081 82 83 an oder schreiben Sie uns eine Mail an info@evdus.de.

Eintrittsstelle

Der Eintritt oder Wiedereintritt in die evangelischen Kirche ist auch in der zentralen Eintrittsstelle für Düsseldorf möglich. Sie befindet sich in der Johanneskirche, Martin-Luther-Platz, Stadtmitte.

Die Kircheneintrittsstelle in der Johanneskirche hat von dienstags bis freitags von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Sie müssen sich nicht anmelden, eine telefonische Terminabsprache unter der Rufnummer 0211/13 58 98 ist jedoch empfehlenswert.

Im Idealfall wäre es schön, wenn der Taufnachweis oder gegebenenfalls eine Austrittsbescheinigung zu dem Gespräch mitgebracht werden könnten. Alles weitere ergibt sich im Gespräch.

Taufe für Erwachsene

Auch Erwachsene können sich taufen lassen. Oft geht der Wunsch darauf zurück, dass man jemanden kennt, der Christ ist. Man möchte dazugehören. Vor der Taufe stehen Gespräche. Es geht dabei zum Beispiel um die Frage, was es bedeutet zu glauben. Erwachsene benötigen keine Paten. Die Tauffragen beantworten sie selbst: Willst Du getauft werden? Versprichst Du, dafür zu sorgen, dass Dein Glaube sich entwickelt?

Die Eintrittsstelle beantwortet Ihre Fragen zur Erwachsenen-Taufe.

Kontakt

Foto: Thomas Götz

Eintrittsstelle
Pfarrer Dr. Uwe Vetter
Evangelische Johanneskirche
Martin-Luther-Platz 30
40213 Düsseldorf
Tel. 0211/13 58 98
uwe.vetter@evdus.de

Zur Eintrittsstelle im Internet

Fünf gute Gründe, in der Kirche zu sein


1. Die Kirche begleitet Menschen von der Geburt bis zum Tod. In der Feier des Gottesdienstes, in Seelsorge und Diakonie, in Sozial- und Bildungseinrichtungen aktualisiert sie den frohmachenden Zuspruch und den herausfordernden Anspruch der biblischen Botschaft.

2. Die Kirche bezieht ethische Positionen in der Verantwortung vor Gott, der jedes Leben bejaht und den Schwachen besonderen Schutz zukommen läßt. Wer die Kirche unterstützt, übt Solidarität mit den Benachteiligten. .

3. Das kirchliche Leben bietet viele Möglichkeiten, die eigene Kraft zum Wohle anderer einzusetzen und ist zugleich für den Einzelnen Kraftquelle für den Lebensalltag. Wer zur Kirche gehört, ist nicht nur Mitglied seiner Kirchen- gemeinde, sondern Teil der weltweiten Gemeinschaft von Christinnen und Christen. 

4. Kirchliche Musik, Kunst und Architektur prägen bis heute unsere Kultur. Die Sonn- und Feiertage gestalten mit ihren Themen das Jahr und öffnen Räume für Ruhe und Besinnung. Unsere Gesellschaft ist gut beraten, wenn sie diese Kulturgüter schützt und pflegt.

5. Im christlichen Glauben bewahrt die Kirche eine Wahrheit, die Menschen sich nicht selber sagen können. Daraus ergeben sich Maßstäbe für ein sinnvolles und verantwortungsbewußtes Leben.