0800 081 82 831

Gottesdienste

Kontakte vermeiden - Präsenzgottesdienste reduzieren

Offene Kirchen bieten Möglichkeit für Gebet und Beistand

Einige Kirchen im evangelischen Düsseldorf öffnen zu bestimmten Zeiten für stille Einkehr und Gebet ihre Türen. Foto: pixabay.de

Düsseldorf (evdus). Einen Ort der Stille und des persönlichen Gebets bieten gerade jetzt in der Corona-Pandemie viele offenen Kirchen. In Gerresheim lädt zum Beispiel die Gustav-Adolf-Kirche, Heyestraße 93, immer donnerstags -das nächste Mal wieder am 15. April- jeweils von 14 Uhr bis 17 Uhr zu Einkehr und Innehalten ein.