0800 081 82 831

Gottesdienste

Ab 4. März - „Mal ehrlich…“

Ökumenische Passionsvespern in der Altstadt

St. Andreaskirche und Neanderkirche Andreasstraße 27 und Bolkerstraße 36, Altstadt

Weitere Vespern: 11., 18. und 25. März

Beginn: jeweils um 19:00 Uhr

düsseldorf-mitte.de

Was halten Freundschaften aus? Das ist eine der Themen, um die es in den Passionsvespern geht. Foto: pixabay.com

Altstadt (evdus). Unter dem Motto „Mal ehrlich…“ finden in diesem Jahr wieder ökumenische Passionsvespern ab 4. März in der katholischen St. Andreaskirche und in evangelischen Neanderkirche statt.

5. März - „Gedankenpause“ in der Passionszeit

In der Kapelle der Auferstehungskirche

Kapelle der Auferstehungskirche Arnulfstraße 33, Oberkassel

Die weiteren Termine sind der 12. und 19. März.

Beginn: jeweils 19:00 Uhr

www.evinok.de

Pfarrerin Stefanie Bühne lädt zur „Gedankenpause“ in der Passionszeit ein. Foto: Sergej Lepke 

Oberkassel (evdus). „Mit der ‚Gedankenpause‘ ab Donnerstag, 5. März, laden wir dazu ein, an insgesamt drei Abenden in der Passionszeit für eine knappe Stunde den Alltag anzuhalten und zur Ruhe zu kommen“, sagt Pfarrerin Stefanie Bühne von der Evangelischen Kirchengemeinde Oberkassel.

6. März - Gottesdienste am Weltgebetstag

Gottesdienste in Düsseldorf

Die Gottesdienste am Weltgebetstag, den 6. März 2020 in Düsseldorf finden Sie hier. 

6. März - „Steh‘ auf und geh!“

Weltgebetstag 2020 in Düsseldorf

Andachten und Gottesdienste an verschiedenen Orten in Düsseldorf

2020 kommt der Weltgebetstag aus dem südafrikanischen Land Simbabwe. Foto: WGT Nonhlanhla Mathe

Düsseldorf (evdus). Ein Gebet wandert über 24 Stunden lang um den Erdball und verbindet Frauen in mehr als 120 Ländern der Welt miteinander. Frauen aus Simbabwe haben für den Weltgebetstag 2020 den Bibeltext aus dem Johannesevangelium Kapitel 5 zur Heilung eines Kranken ausgelegt. In Düsseldorf laden viele Gemeinden am Freitag, 6. März, zu ökumenischen Gottesdiensten zum Weltgebetstag ein.

7. März - „Gottes Artenschutzprogramm“

Kinderkirche in der Evangelischen Tersteegen-Kirchengemeinde

Tersteegenkirche Tersteegenplatz 1, Golzheim

Uhrzeit: 11.00 bis 14:00 Uhr

www.tersteegen.ekir.de

Gott liebt auch die Tiere. Das erfahren Kinder bei der nächsten Kinderkirche auf vielfältige Weise bei der Kinderkirche. Foto: pixabay.com

Golzheim/Stockum (evdus). Die Arche Noah einmal anders, aus der Sicht der Tiere lernen Kinder von sechs bis zwölf Jahren bei der nächsten Kinderkirche am Samstag, 7. März, im Gemeindehaus der Tersteegenkirche kennen.

8. März - „Das ist ungerecht!“

Kindergottesdienst in der Dankeskirche

Dankeskirche Weststraße 26, Benrath

Der Gottesdienst findet parallel zum Hauptgottesdienst statt.

Beginn: 11:00 Uhr

www.evangelisch-benrath.de

Im täglichen Leben erfahren Kinder ebenso wie Erwachsene, dass es manchmal ungerecht zugeht im sozialen Miteinander. Um Gerechtigkeit geht es beim Kindergottesdienst in Benrath. Foto: pixabay.com

Benrath (evdus). Was ist gerecht? Oder was ist ungerecht? Bei den Kindergottesdiensten für Kinder ab 3 bis 12 Jahren im März geht es um das Thema „Gerechtigkeit“ in der Bibel. Am Sonntag, 8. März, wird von Gottes Gerechtigkeit im Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg erzählt. 

8. März - „Mein Haus soll ein Bethaus sein“

Johannesmesse - evangelischer Gottesdienst zum Feierabend

Johanneskirche, Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte

Beginn: 18:00 Uhr

www.johanneskirche.org

Die Johanneskirche feiert wieder eine Johannesmesse. Foto: Sergej Lepke

Stadtmitte (evdus). Wenn sich im Kirchraum der Johanneskirche  Besuchergruppen versammeln, wenn für Gottesdienste und Konzerte auf- und abgebaut wird, gibt es unter der Orgel in der Johanneskirche einen Ort des Rückzugs. „Wir eröffnen unseren ‚Raum-der-Stille‘ bei der nächsten Johannesmesse, einem evangelischen Abendgottesdienst, am Sonntag, 8. März, in der Johanneskirche“, sagt Pfarrer Dr. Uwe Vetter, der die Predigt hält.

15. März - „Kann das weg oder wird das Kunst?“

Punkt6.-Gottesdienst und Ausstellungseröffnung

Schlosskirche Schlossallee 6, Eller

Beginn: 18:00 Uhr

www.mirjam-kirchengemeinde.de

Deborah Marschners Werke sind beim Punkt6.-Gottesdienst in der Schlosskirche zu sehen. Foto: D. Marschner

Eller (evdus). Punkt6. beginnt abends um sechs. Bringt Dinge auf den Punkt und bietet Talk und Musik sowie ein Bistro im Seitenschiff der evangelischen Schlosskirche. Der nächste Punkt6. Gottesdienst unter dem Motto „Kann das weg oder wird das Kunst?“ findet am Sonntag, 15. März, statt. Das Besondere ist eine Ausstellung „Upcycling und Metamorphosen“ der freischaffenden Künstlerin Deborah Marschner, die im Rahmen des Gottesdienstes am Abend eröffnet wird. 

15. März - „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“

Chor-Akademie-Gottesdienst

Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte

Informationen gibt es per Mail unter singen@akademie-fuer-chor-und-musiktheater.de

Beginn: 10:00 Uhr

www.johanneskirche.org

Ein Chor-Akademie-Gottesdienst findet in der Johanneskirche statt. Foto: Sergej Lepke

Stadtmitte (evdus). Unter der Überschrift „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ findet am Sonntag, 15. März, ein Abendmahlsgottesdienst der Akademie für Chor- und Musiktheater an der Johanneskirche statt. Unter der Leitung von Justine Wanat singen Kinder- und Jugendchöre. Die Predigt hält Pfarrer Dr. Uwe Vetter.

15. März - „Zoff im Weinberg“

Gottesdienst gemeinsam mit Mitmach-Aktionen

Gustav-Adolf-Kirche Heyestraße 93, Gerresheim

Beginn: 10:30 Uhr

www.gerresheim.ekir.de

„Zoff im Weinberg – Jesus erzählt von Gottes Gerechtigkeit und Güte“, darum geht es beim Gottesdienst für Jung und Alt in Gerresheim. Foto: pixabay.com

Gerresheim (evdus). Unter der Überschrift „Zoff im Weinberg – Jesus erzählt von Gottes Gerechtigkeit und Güte“ gestalten Pfarrer Dr. Rainer Withöft und sein Team am Sonntag, 15. März, einen Gottesdienst für Kinder Jugendliche und Erwachsene in der Evangelischen Kirchengemeinde Gerresheim.