0800 081 82 831

Gottesdienste

Online und live

Gottesdienste der Johanneskirche sind im Internet zu sehen

Gottesdienste aus der Johanneskirche gibt es bei YouTube. Foto: Johanneskirche

Düsseldorf (evdus). Seit Neuestem gibt es Übertragungen von Gottesdiensten aus der Johanneskirche im Internet. Die Kirche in der Stadtmitte hat einen eigenen Videokanal bei YouTube. Zu finden ist er auf der Internetseite www.johanneskirche.org. Folgen Sie dort dem Hinweis auf "Gottesdienst live".

19. Januar - Gottesdienst für die Einheit der Christen

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) lädt in die Lambertuskirche ein

Lambertusbasilika Stiftsplatz, Altstadt

Ökumenischer Gottesdienst

19.30 Uhr

www.ack-duesseldorf.de

Düsseldorf (evdus). Zu einem Gottesdienst für die Einheit der Christen lädt die Düsseldorfer Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen ein. Zur ACK gehören die evangelische Kirche, die katholische Kirche, die sieben orthodoxen Kirchen sowie elf weitere Kirchen und kirchliche Gemeinschaften.

21. Januar - Gottesdienste am Sonntag

Sonntagsgottesdienste in Düsseldorf

Die Gottesdienste am Sonntag,  21.1.2018 in Düsseldorf finden Sie hier. 

21. Januar - Einführungsgottesdienst für Pfarrer Stephan Scharf

Neuer Pfarrer in der Kreuzkirche

Kreuzkirche Collenbachstraße 10, Derendorf

Beginn: 10:30 Uhr

www.düsseldorf-mitte.de

Stephan Scharf ist neuer Pfarrer in der Kreuzkirche. Foto: Sergej Lepke

Derendorf (evdus). Die Evangelische Kirchengemeinde Düsseldorf-Mitte hat einen neuen Pfarrer. Ab Januar 2018 wird Pfarrer Stephan Scharf in der evangelischen Kreuzkirche seinen Dienst aufnehmen. Am Sonntag, 21. Januar, führt Superintendentin Henrike Tetz Scharf in einem Gottesdienst in der Kreuzkirche in sein Amt ein. 

21. Januar - „Einleuchtende Bilder in düsteren Zeiten“

Radio-Gottesdienst in der Stephanuskirche

Stephanuskirche Wiesdorfer Straße 21, Wersten

Beginn: 10:00 Uhr

www.evangelisch-in-wersten.de

Zum Radio-Gottesdienst lädt die Evangelische Kirchengemeinde Wersten ein. Foto: Kay Faller

Wersten (evdus). „Einleuchtende Bilder in düsteren Zeiten“, so nennen die Werstener Pfarrer Christian Nell-Wunsch und Kay Faller ihr Predigtthema am Sonntag, 21. Januar. In einer Dialogpredigt setzen sich die beiden mit Texten aus der Offenbarung des Johannes im Neuen Testament auseinander. Dabei möchten sie besonders die „übermächtig-umwerfenden und einleuchtend-tröstlichen Bilder“ thematisieren.

21. Januar - „Imagine“

Gottesdienst für Ausgeschlafene

Paul-Gerhardt-Haus Heerdter Landstraße 30, Heerdt

Beginn: 18:00 Uhr

www.evangelisch-in-heerdt.de

Um Wünsche und gute Vorsätze geht es beim nächsten Abendgottesdienst im Paul-Gerhardt-Haus. Foto: Sergej Lepke 

Heerdt (evdus). Unter dem Motto „Imagine“ (übersetzt: stell‘ Dir vor) lädt die Evangelische Kirchengemeinde Heerdt zu ihrem ersten Gottesdienst für Ausgeschlafene in diesem Jahr am Sonntag, 21. Januar, ein.

21. Januar bis 4. Februar - „Reicher als Salomo“

Vier Gottesdienste im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bibel im Gespräch“

Gustav-Adolf-Kirche Heyestraße 97, Gerresheim

Uhrzeit: Gottesdienste sonntags, 10:30 Uhr - Gesprächskreise donnerstags, 18 Uhr

http:www.gerresheim.ekir.de

Um das ‚Hohelied der Liebe‘, geht es in der Evangelischen Kirchengemeinde Gerresheim. Foto: Johanna Bieber/pixelio.de

Gerresheim (evdus). Um das ‚Hohelied der Liebe‘, das dem König Salomo zugeschrieben wird, geht es an vier Abenden und in vier Sonntagsgottesdiensten. Wir wollen die Texte zu uns sprechen lassen, ihren Zauber spüren, ihre Bedeutung erkunden und Antworten auf unsere Fragen finden“, sagt Pfarrerin Cornelia Oßwald von der Evangelischen Kirchengemeinde Gerresheim.

21. Januar - Umzug mit Gottesdienst

Jakobuskirche und Lukaskirche werden entwidmet

Jakobuskirche  und Lukaskirche Am Schabernack 35, Eller, und Gatherweg 109, Lierenfeld

Beginn: jeweils um 10:00 Uhr

www.mirjam-kirchengemeinde.de

Pfarrerin Inga Bödeker und Pfarrer Harry Heidrich gehören seit Januar zum Pfarrteam der Mirjam-Kirchengemeinde. Die Lukaskirche (im Hintergrund) und die Jakobuskirche werden jetzt entwidmet. Foto:Sergej Lepke

Eller/Lierenfeld (evdus). Seit Jahresbeginn gibt es in Düsseldorf eine neue Kirchengemeinde: die Mirjam-Kirchengemeinde in den Stadtteilen Eller und Lierenfeld. Das Zentrum der neuen Kirchengemeinde ist die Schlosskirche an der Schlossallee in Eller mit dem dortigen Gemeindesaal. Die neue Gemeinde gibt nun die Lukaskirche in Lierenfeld und die Jakobuskirche im sogenannten Gurkenland auf. Beide Kirchen werden am Sonntag, 21. Januar, entwidmet.

21. Januar - „Ruf mich an um 18/36“

Der etwas andere Gottesdienst

Trinitatiskirche Eitelstraße 24, Oberrath

Beginn: 18:36 Uhr

www.osterkirchengemeinde.de

„Ruf mich an um 18/36“, so lautet der Titel eines Gottesdienstes in der Trinitatiskirche. Foto: Paul-Georg Meister

Oberrath (evdus). Ihre Gottesdienstreihe „der etwas anderen Gottesdienste“ setzt die Evangelische Oster-Kirchengemeinde in diesem Jahr fort. Am Sonntag, 21. Januar, lautet das Motto „Ruf mich an“ in der Trinitatiskirche.

22. Januar - Gottesdienst und Jazz

Evangelische Studierenden Gemeinde (ESG) in neuen Räumen

Evangelische Studierenden Gemeinde (ESG) und Melanchthonkirche Graf-Recke-Straße 209c und Graf-Recke-Straße 211, Düsseltal

Beginn: 19:00 Uhr

www.esg-duesseldorf.de

Düsseltal (evdus). Die neue Adresse der Evangelischen Studierenden Gemeinde (ESG), die in die umgebauten Räumlichkeiten ihres eigenen Wohnheims gezogen ist, lautet Graf-Recke-Straße 209c. Sie befindet sich jetzt in der unmittelbaren Nachbarschaft der evangelischen Melanchthonkirche, Graf-Recke-Straße 211. Am 22. Januar wird der Umzug mit einem Gottesdienst, Buffet und Musik gefeiert.