0800 081 82 831

Gottesdienste

23. September - Evensong in der Auferstehungskirche

Ökumenisches musikalisches Abendgebet

Auferstehungskirche Arnulfstraße 33, Oberkassel

Uhrzeit: 20:00 bis ca. 21:00 Uhr

www.evinok.de

Links im Bild: Felicia Friedrich bei einer Chorprobe. Foto: Archiv

Oberkassel (evdus). Zu einem ökumenischen musikalischen Abendgebet, dem Evensong, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Oberkassel am Mittwoch, 23. September, ein.

27. September - Gottesdienste am Sonntag 

Sonntagsgottesdienste in Düsseldorf 

Evangelische Gottesdienste in Düsseldorf am 27. September 2020. Foto: Thomas Götz

Hier finden Sie die Gottesdienste im evangelischen Düsseldorf am Sonntag, den 27. September

27. September - Neues Gemeindehaus und renovierte Petruskirche

Neustart in der Evangelischen Kirchengemeinde Unterrath/Lichtenbroich - Festgottesdienst

Petruskirche Am Röttchen 10, Unterrath

Eine Anmeldung zum Festgottesdienst ist nicht erforderlich. 

Beginn: 11:00 Uhr

www.evangelisches-unterrath.de

Die Evangelische Kirchengemeinde Unterrath/Lichtenbroich erneuert sich. Foto: D. Schmücker

Unterrath (evdus). Endlich ist es soweit. Das neue Gemeindezentrum der Kirchengemeinde Unterrath/Lichtenbroich ist fertig. Mit einem neuen Gemeindesaal und neuem Gemeindehaus und der renovierten Petruskirche ist ein zentraler Treffpunkt für die Gemeindeglieder entstanden, der auch offen und attraktiv ist für Veranstaltungen der Vereine vor Ort und andere Stadtteilbegegnungen in Unterrath ist. Zu einem Festgottesdienst am Sonntag, 27. September, laden Pfarrerin Dorthe Schmücker und Pfarrer Axel Weber in die Petruskirche ein.

27. September - Telemann-Kantate in der Neanderkirche 

Kantatengottesdienst

Neanderkirche Bolkerstraße 36, Altstadt

Beginn: 11:00 Uhr

düsseldorf-mitte.de

In der Neanderkirche findet ein Kantatengottesdienst statt. Hannah Kleiner

Altstadt (evdus). „Die stärkende Wirkung des Geistes“ heißt die Kantate von Georg Philipp Telemann für Alt, Violine und Basso continuo, die in einem Gottesdienst am Sonntag, 27. September, in der evangelischen Neanderkirche zu hören ist. Die Predigt hält Pfarrerin Antje Brunotte. 

27. September - Meditative Andacht mit Musik

Urdenbacher Vesper - mit dem Duo  Planxties & Airs

Evangelischen Kirche Urdenbach Urdenbacher Dorfstraße 15, Urdenbach

Beginn: 17:00 Uhr

www.evku.de

Ulrike und Claus von Weiß präsentieren in verschiedenen Formationen Musik aus Schottland und England. Foto: von Weiß

Urdenbach (evdus). Zu einer meditativen Andacht nach der Liturgie der Iona Community lädt die Evangelische Kirchengemeinde Urdenbach am Sonntag, 27. September, ein. Die heutige Iona Community in Schottland versteht sich als ökumenische Gemeinschaft, die neue Wege sucht, die biblische Botschaft zu verkünden.

3. Oktober - Abschied von der Heilig-Geist-Kirche

Entwidmungsgottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche

Heilig-Geist-Kirche Südallee 98, Urdenbach

Um eine vorherige Anmeldung im Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde Urdenbach unter der Rufnummer 0211. 710 00 80 oder per Mail unter urdenbach@evdus.de gebeten. Coronabedingt ist die Anzahl der Sitzplätze begrenzt.

Beginn: 14:00 Uhr

www.evku.de

Die Heilig-Geist-Kirche wird am 3. Oktober entwidmet. Foto: Thomas Götz

Urdenbach (evdus). „Der Allerhöchste wohnt nicht in Tempeln, die mit Händen gemacht sind!“ Unter dieser Überschrift feiert die Evangelische Kirchengemeinde Urdenbach am Samstag, 3. Oktober, zum letzten Mal Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche. Der Entwidmungsgottesdienst rund um das Thema „Einheit und Erntedank“ beginnt um 14 Uhr mit Superintendent Heinrich Fucks und Pfarrer Matthias Köhler.

3. Oktober - „Ennemenemu – wie toll bist du“

Kinderkirche zu Erntedank

Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Unterrath m Röttchen 10, Unterrath

Coronabedingt sind die Plätze begrenzt. Deshalb wird um eine Anmeldung bis 29. September per Mail an dorthe.schmuecker@ekir.de gebeten. 

Uhrzeit: 10:00 bis 13:00 Uhr

www.evangelisches-unterrath.de

„Was finden wir aneinander richtig gut?“, das tauschen Kinder in der Kinderkirche an Erntedank in der Evangelischen Kirchengemeinde Unterrath aus. Foto: pixabay.com 

Unterrath (evdus). „Wie schnell sagen wir immer andren, was uns an ihnen nicht gefällt. An diesem Erntedankwochenende nehmen wir uns Zeit, um einmal zu sagen, was wir wunderbar aneinander finden. Wir wollen gute Erinnerungen gemeinsam sammeln“, sagt Jugendleiterin Andrea Fierlings, die zur Kinderkirche für Kinder von fünf bis elf Jahren am Samstag, 3. Oktober, einlädt.

4. Oktober - „Kein verlorenes Jahr - da ist noch Segen drin!“

Erntedank 2020 in der Johanneskirche

Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte

Der Gottesdienst kann vor Ort besucht oder per life stream im Internet verfolgt werden unter www.johanneskirche.org (Gottesdienst live).

Beginn: 10:00 Uhr

www.johanneskirche.org

Erntedankgottesdienst mit Pfarrer Dr. Uwe Vetter in der Johanneskirche. Foto: Sergej Lepke

„Wir feiern zu Erntedank einen Gottesdienst am Sonntag, 4. Oktober, mit einem Ensemble des Kinder- und Jugendchors der Akademie für Chor und Musiktheater an der Johanneskirche“, sagt Pfarrer Dr. Uwe Vetter, der die Predigt hält. „Kein verlorenes Jahr - da ist noch Segen drin!“, so lautet die Überschrift des Erntedankgottesdienstes in der Johanneskirche.

4. Oktober - „Wunder gibt es immer wieder!“

Johannesmesse zu Erntedank am Abend

Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte

Beginn: 18:00 Uhr

www.johanneskirche.org

Um die Geschichte aus der Bibel , die davon erzählt, mit sieben Broten und zwei Fischen viertausend Menschen satt zu machen, geht es in der Johannesmesse an Erntedank.Foto: pixabay.com

Stadtmitte (evdus). „Wunder gibt es immer wieder! Heute oder morgen können sie geschehen.“ Davon singt der Schlagersänger Guildo Horn und davon erzählt diese Bibelgeschichte: Wie Jesus es schafft, mit sieben Broten und ganzen zwei Fischen viertausend Menschen auf einmal satt zu machen; Und zwar so, dass am Ende sogar noch etwas übrig bleibt. Das ist das Thema der nächsten Johannesmesse, einem evangelischen Abendgottesdienst, am Erntedanktag, Sonntag, 4. Oktober, in der Johanneskirche.

4. Oktober - Von der Ruhr an den Rhein

Neuer Pfarrer in der Evangelischen Mirjam-Kirchengemeinde

Schlosskirche Schlossallee 6, (bei Regen im Gemeindesaal), Eller

Wer den Gottesdienst besuchen möchte, wird coronabedingt um eine Anmeldung per Mail unter mirjam@evdus.de oder telefonisch unter 0211.229 02 20 gebeten.

Beginn: 14:00 Uhr

www.mirjam-kirchengemeinde.de

Kornelius Heering ist neuer Gemeindepfarrer in der Evangelischen Mirjam-Kirchengemeinde. Am 1. Oktober wird er in sein Amt eingeführt. Foto: Heerding 

Eller (evdus). Die Evangelische Mirjam-Kirchengemeinde in Eller hat einen Pfarrer: Kornelius Heering. In einem Gottesdienst am Sonntag, 4. Oktober, wird Heering von Superintendent Heinrich Fucks auf dem Außengelände an der evangelischen Schlosskirche in sein Amt eingeführt.