0800 081 82 831

Gottesdienste

19. Januar - Krabbelgottesdienst in der Friedenskirche

Gemeinschaft und Geborgenheit

Friedenskirche Florastraße 55, Unterbilk

Beginn: 16:00 Uhr

www.friedenskirche.eu

Pfarrerin Frauke Müller-Sterl mit den Eltern und Kindern, die den Krabbelgottesdienst in der Friedenskirche besuchen. Foto: Archiv

Unterbilk (evdus). Zum ersten Krabbelgottesdienst für Familien mit Kindern bis vier Jahre in diesem Jahr lädt Pfarrerin Frauke Müller-Sterl am Samstag, 19. Januar, in der evangelischen Friedenskirche ein.

20. Januar - Gottesdienste am Sonntag

Gottesdienste in Düsseldorf

Die Gottesdienste am Sonntag, den 20.1.19 finden Sie hier.

20. Januar - Orgelvesper

Vespergottesdienst in der Friedenskirche

Friedenskirche Florastraße 55, Unterbilk

Beginn: 18:00 Uhr

www.friedenskirche.eu

Die Sitzreihen der Friedenskirche füllen sich, wenn die Orgelvesper beginnt. Foto: Thomas Götz

Unterbilk (evdus). In einem Vespergottesdienst der Evangelischen Friedens-Kirchengemeinde am Sonntag, 20. Januar, spielt Kantor Andreas Petersen Orgelmusik von Johann Sebastian Bach.

20. Januar - „Tatort: Felsspalte“

Gottesdienst für Ausgeschlafene

Paul-Gerhardt-Haus Heerdter Landstraße 30, Heerdt

Beginn: 18:00 Uhr

www.evangelisch-in-heerdt.de

„Tatort: Felsspalte“ - das ist das Motto des nächsten Gottesdienstes für Ausgeschlafene in Heerdt. Foto: 293774-1920-pixabay.de

Heerdt (evdus). „Tatort: Felsspalte“ heißt das Motto des nächsten Gottesdienstes für Ausgeschlafene am Sonntagabend, 20. Januar, im evangelischen Paul-Gerhardt-Haus.

20. Januar - „Mit Furcht und Zittern“

Mit Paulus Glauben - der Philipperbrief

Gustav-Adolf-Kirche Heyestraße 93, Gerresheim

Beginn: jeweils 10:30 Uhr

www.gerresheim.ekir.de

Zu Gottesdiensten im Rahmen ökumenischer Bibelwochen laden Gerresheimer Gemeinden ein. Foto: Dr. Ulrich Erker-Sonnabend

Gerresheim (evdus). Es sind spannungsvolle und auch heute noch aktuelle Themen, die im Brief des Paulus an die Philipper anklingen: Freude und Leid, Verfolgung und Gemeinschaft, Geben und Nehmen, irdisches Wirken und himmlische Heimat. An vier Gesprächsabenden und in drei Sonntagsgottesdiensten sind Interessierte bei den ökumenischen Bibelwochen vom 10. Januar bis 3. Februar eingeladen, die Texte zu sich sprechen zu lassen und ihre Bedeutung zu erkunden und Antworten auf eigene Fragen zu finden.

22. Januar - Taizégebet

In der evangelischen Friedenskirche

Friedenskirche Florastraße 55, Unterbilk

Informationen gibt es unter der Homepage www.friedenskirche.eu.

Beginn: 18:30 Uhr

www.example.org

Kantor Andreas Petersen lädt zum Taizégebet ein. Foto: Sergej Lepke

Unterbilk (evdus). Zu einem Gebet im Geiste von Taizé, das meditative, mehrstimmige Gesänge, Bibellesung und Stille umfasst, lädt die Evangelische Friedens-Kirchengemeinde am Dienstag, 22. Januar, in der Friedenskirche ein.

23. Januar - Vater, Mutter und Familie

Vinyl-Predigt Triple in der Christuskirche

Christuskirche Kruppstraße 11, Oberbilk

Beginn: 20:00 Uhr

www.emmaus-duesseldorf.de

Von Vätern, Müttenr und Familie handelteine Gottesdienstreihe in der Christuskirche. Foto: 2973743-1920-pixabay.de

Oberbilk (evdus). Haru Specks hat sich mit seinen Vinylpredigten in der evangelischen Christuskirche,  einen Namen gemacht. In den Vinylpredigten spricht er über gesellschaftsrelevante Themen und spielt zwischendurch Musik.

25. Januar - Choral Evensong

Musikalischer Gottesdienst nach anglikanischer Tradition 

Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte

Beginn: 19:00 Uhr

www.johanneskirche.org

Zum Choral Evensong lädt die Johanneskirche ein. Foto: Sergej Lepke

Stadtmitte (evdus). Zu einem musikalischen Gottesdienst nach anglikanischer Tradition, dem Choral Evensong, lädt die evangelische Johanneskirche, am Freitag, 25. Januar, ein.

25. Januar - „Gott ist gegenwärtig“

„Stockumer Vespern“ an neuem Ort

Tersteegenkirche Tersteegenplatz 1, Golzheim/Stockum

Beginn: 18:00 Uhr, 17:40 Uhr Einsingen

www.tersteegen-kirche.de

Pfarrer und Kabarettist Okko Herlyn eröffnet die erste Stockumer Vesper am neuen Ort in der Tersteegenkirche. Foto: Archiv

Golzheim/Stockum (evdus). „Gott ist gegenwärtig“, unter diesem Leitgedanken Gerhard Tersteegens stehen die „Stockumer Vespern“ in der ersten Jahreshälfte 2019. Nach der Schließung der Kapelle im FilmFunkFernsehnZentrum (FFFZ) der Evangelischen Kirche im Rheinland, dem bisherigen Ort der „Stockumer Vespern“, finden die nächsten „Stockumer Vespern“ ab Freitag, 25. Januar, an neuem Ort, in der evangelischen Tersteegenkirche einmal im Monat statt.

27. Januar - Französischer Gottesdienst mit Chorgesang

In der evangelischen Melanchtonkirche

Melanchtonkirche Graf-Recke-Straße 211, Düsseltal

Beginn: 12:00 Uhr

www.osterkirchengemeinde.de

Düsseltal (evdus).Einen frakophonen Gottesdienst können Freundinnen und Freunde der französischen Sprache am Sonntag, 27. Januar, in der evangelischen Melanchthonkirche erleben.