0800 081 82 831

Gottesdienste

Bis 18. Juni - Andachten im Volksgarten zum Sonnenaufgang

Eine Woche mit Pfarrer Lars Schütt und Hund

Treffpunkt ist jeden Morgen um 6 Uhr an der Emmastraße 25, am Eingang zum Volksgarten.

www.emmaus-duesseldorf.de

Pfarrer Lars Schütt lädt zu Andachten im Volksgarten zum Sonnenaufgang ein. Foto: Lars Schütt

Oberbilk (evdus). Eine Woche lang jeden Morgen um 6 Uhr den Sommer begrüßen. Das können Interessierte mit Pfarrer Lars Schütt von der Evangelischen Emmaus-Kirchengemeinde und seinem Hund Hoffmann von Montag, 14. Juni, bis Freitag, 18. Juni.

19. Juni - Klavierimprovisationen und Band

Musikalische Vesper – Abendgottesdienst

Dankeskirche Weststraße 26, Benrath

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Beginn : 18:00 Uhr

www.evangelisch-benrath.de

Musik live in der Dankeskirche - darauf können sich Besucherinnen und Besucher am 19. Juni freuen. Foto: pixabay.com

Benrath (evdus). Auf einen musikalischen Abend können sich Interessierte am Samstag, 19. Juni, in der evangelischen Dankeskirche freuen. Im ersten Teil der musikalischen Vesper gibt es Klavierimprovisationen von und mit Andy Breuer, einem Musiker mit vielen Talenten und christlicher Botschaft. 

20. Juni - Gottesdienste am Sonntag

Gottesdienste in Düsseldorf

Sonntags in die Kirche gehen und sich von Gottes Wort inspirieren lassen. Foto: Sergej Lepke

Hier finden Sie die evangelischen Gottesdienste in Düsseldorf für Sonntag, 20. Juni. (mit Klick auf die Überschrift).
Ob der jeweilige Gottesdienst vor Ort stattfinden kann, hängt vom Pandemie-Geschehen ab. Aktuelle Informationen gibt es auf der Homepage der jeweiligen Kirchengemeinde.

20. Juni - „Der barmherzige Samariter“

Familiengottesdienst mit Musical in der Jonakirche

Jonakirche Niederrheinstraße 128, Lohausen

Beginn: 11:00 Uhr

www.praktisch-glaube.de

In der Jonakirche findet am 20. Juni ein Familiengottesdienst statt. Foto: Sergej Lepke

Lohausen (evdus). Zu einem Familiengottesdienst mit dem Musical „Der barmherzige Samariter“ von Pfarrer Daniel Kaufmann lädt die Evangelische Kirchengemeinde Kaiserswerth am Sonntag, 20. Juni, in der Jonakirche in Lohausen ein.

20. Juni - „Vom Saulus zum Paulus“

Gottesdienst für Ausgeschlafene

Paul-Gerhardt-Haus Heerdter Landstraße 30, Heerdt

Aufgrund der begrenzten Zahl an Sitzplätzen ist eine Teilnahme am Gottesdienst nur mit Anmeldung beim Pfarramt unter der Rufnummer 0211. 50 22 91 möglich. 

Beginn: 18:00 Uhr

www.evangelisch-in-heerdt.de

Zum Gottesdienst für Ausgeschlafene lädt die Evangelische Kirchengemeinde Heerdt am Sonntag, 20. Juni, ein. Foto: pixabay.com

Heerdt (evdus). „Vom Saulus zum Paulus“ heißt der Titel des Gottesdienstes für Ausgeschlafene am Sonntagabend, 20. Juni, im ins Paul-Gerhardt-Haus. Der Geist Gottes wirkt nachhaltig. Das Ereignis beim Pfingstfest, dass der Geist Gottes über Menschen kommt und sie begeistert, setzt sich fort. Menschen verändern sich, lassen sich taufen und schließen sich einer christlichen Gemeinde an. So erging es auch dem Saulus. 

21. Juni - Elf neue Seelsorgerinnen und Seelsorger zum Dienst berufen

Notfallseelsorge-Gottesdienst in der Johanneskirche

Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte

Wer sich für eine Ausbildung zur Notfallseelsorgerin - und Notfallseelsorger interessiert, der erhält bei Pfarrer Olaf Schaper hier Informationen 

Uhrzeit: 19:30 bis 20:30 Uhr

www.johanneskirche.org

Notfallseelsorger Olaf Schaper überreicht den neuen Seelsorger:innen in einem feierlichen Gottesdienst ihr Ausbildungszeugnis. Foto: Archiv

Düsseldorf (evdus). Sie sind da, wenn Beistand gebraucht wird – bei Feuerwehreinsätzen, wenn der Rettungsdienst kommt, bei Polizeieinsätzen. Die Düsseldorfer Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger stehen Menschen in schwierigen Situationen zur Seite.  In einem feierlichen Beauftragungsgottesdienst am Montag, 21. Juni, in der Johanneskirche nehmen die neuen Seelsorgenden ihr Ausbildungszeugnis von Notfallseelsorger Olaf Schaper, Leiter der Notfallseelsorge der Evangelischen Kirche entgegen.

24. Juni - Abschied vom Airport- und Klinikseelsorger

Pfarrer Detlev Toonen geht in den Ruhestand

Mutterhauskirche Zeppenheimer Weg, Kaiserswerth

Beginn: 14:00 Uhr

www.example.org

Airport- und Klinikseelsorger Detlev Toonen geht in den Ruhestand. Foto: Sergej Lepke

Düsseldorf (evdus). Neun Jahre war er Airportseelsorger am Düsseldorfer Flughafen und anschließend fünf Jahre in der Krankenhausseelsorge am Florence-Nightingale-Krankenhaus in Kaiserswerth und am LVR-Klinikum in Grafenberg tätig. Am Donnerstag, 24. Juni, wird Pfarrer Detlev Toonen in einem Gottesdienst in der Mutterhauskirche,  in Kaiserswerth in den Ruhestand verabschiedet.

26. Juni - Meditative Andacht nach der Liturgie der Iona Community

Urdenbacher Vesper 

Evangelischen Kirche Urdenbach Urdenbacher Dorfstraße 15, Urdenbach

Beginn: 17:00 Uhr

www.example.org

Ulrike und Claus von Weiß wirken an der Urdenbacher Vesper am 26. Juni  mit. Foto: Andreas Vollmert

Urdenbach (evdus). Klängen lauschen, Worte wirken lassen, Raum für Stille und Zeit für Gebet - das alles macht die Urdenbacher Vesper aus, eine meditative Abendandacht nach der Liturgie der Iona Community, aus. Das nächste Mal ist sie am Samstag, 26. Juni, in der Evangelischen Kirche Urdenbach  zu erleben.

26. Juni - „Kunterbuntes Bibeldurcheinander“

Kinderkirchengottesdienst in Unterrath

Petruskirche Am Röttchen 10, Unterrath

Mitzubringen sind eine Maske und Eintrag in eine Teilnehmer:innenliste  

Beginn: 10:00 Uhr

www.evangelisches-unterrath.de

„Kunterbuntes Bibeldurcheinander“ lautet das Motto eines Kindergottesdienstes am 26. Juni an der Petruskirche. Foto: pixabay.com

Unterrath (evdus). Unter dem Motto „Kunterbuntes Bibeldurcheinander“ findet am Samstag, 26. Juni, ein Kinderkirchengottesdienst in der Evangelischen Kirchengemeinde Unterrath statt. Willkommen sind Kinder im Grundschulalter mit ihren Familien und natürlich alle Interessierten.

27. Juni - „Glauben erlebbar machen und neue Räume erschließen“

Open Air-Einführungsgottesdienst für zwei neue Pfarrerinnen in der Evangelischen Kirchengemeinde Gerresheim

Auf dem Gelände rund um die Gustav-Adolf-Kirche Heyestraße 93, Gerresheim

Beginn: 14:00 Uhr

www.evangelisch-in-gerresheim.de

Die Pfarrerinnen Christina von Bennigsen-Mackiewicz (links) und Dr. Karin Oehlmann werden in einem Open Air-Gottesdienst eingeführt. Foto: Privat  

Gerresheim (evdus). Die Evangelische Kirchengemeinde Düsseldorf-Gerresheim hat zwei neue Pfarrerinnen, Christina von Bennigsen-Mackiewicz und Dr. Karin Oehlmann. Sie gehören bereits seit dem letzten Sommer zum Pfarrteam der Gerresheimer Gemeinde. Superintendent Heinrich Fucks vom Evangelischen Kirchenkreis Düsseldorf führt beide am Sonntag, 27. Juni, in einem Gottesdienst unter freiem Himmel in ihr Amt ein.