0800 081 82 831

9. November - Ökumenischen Gottesdienst zum Gedenken an die Reichspogromnacht 1938

In der Johanneskirche

Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte

Teilnahme ist vor Ort oder per Stream möglich unter: https://www.johanneskirche.org/live.html

Beginn: 19:00 Uhr

www.johanneskirche.org

In der Johanneskirche findet ein Gottesdienst zum Gedenken an die Reichspogromnacht 1938 am 9. November statt. Foto: Sergej Lepke 

Stadtmitte (evdus). Zum 82. Mal jährt sich am Montag, 9. November, der Tag, an dem in Deutschland die Verfolgung der jüdischen Bevölkerung für alle unübersehbar wurde. Die Reichspogromnacht war ein deutliches Zeichen auf dem Weg in den Krieg und in den Holocaust.

Zum Gedenken an die Novemberpogrome 1938 findet ein ökumenischer Gottesdienst in der evangelischen Johanneskirche statt. Die Predigt hält Pfarrer Dr. Martin Fricke, Synodalassessor und Leiter der Abteilung Bildung im Kirchenkreis Düsseldorf. 

Evangelische und Katholische Kirche laden gemeinsam mit der Düsseldorfer Mahn-und Gedenkstätte zu dem Gedenkgottesdienst ein.