0800 081 82 831

4. August - „Mord in den besten Familien“

Sommerpredigtreihe zu Kriminalfällen in der Bibel

Stephanuskirche Wiesdorfer Straße 21, Wersten

Beginn: 10:30 Uhr

www.evangelisch-in-wersten.de

Die Bibel enthält so manche spannende Kriminalgeschichte. Foto: ues

Wersten/Holthausen (evdus). Die Deutschen lieben Krimis. Anstelle eines „Tatorts“ am Sonntagabend gibt es in der Evangelischen Kirchengemeinde Wersten und in der Evangelischen Klarenbach-Kirchengemeinde in den Sommerferien wechselweise jeden Sonntag bis 25. August jeweils einen „Krimi im Gottesdienst“ am Sonntagmorgen.

Am Sonntag, 4. August, predigt Pfarrer Kay Faller von der Evangelischen Kirchengemeinde Westen über „Mord in den besten Familien“ in der Stephanuskirche, Wersten.

In der Bibel gibt es alles: Vom kleinen Eigentumsdelikt, über Mord und Totschlag bis hin zum staatlich geplanten Massenmord. Die Motive reichen von Geldgier über Eifersucht und Hass bis hin zum politischen Kalkül.

Der Gottesdienst mit Taufe und anschließendem Kirchenkaffee beginnt um 10.30 Uhr. (24.7.19)