0800 081 82 83

3. Oktober - Kinder sammeln Spenden für die Düsseldorfer Tafel

Erntedankgottesdienst in Unterrath

Petruskirche Am Röttchen 10, Unterrath

Beginn: 11:00 Uhr

www.evangelisches-unterrath.de

Im Erntedankgottesdienst werden die Lebensmittel zusammengetragen, die Kinder für die Düsseldorfer Tafel sammelten. Foto: pixabay.de

Unterrath (evdus). In Düsseldorf werden jeden Tag frische Lebensmittel entsorgt, die an anderer Stelle dringend benötigt werden. Die Grundidee der Tafel ist daher simpel: Es werden überschüssige Lebensmittel gesammelt, um einkommensschwachen Familien kostenlos eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu ermöglichen.

Im Erntedankgottesdienst am Sonntag, 3. Oktober, in der Petruskirche, Am Röttchen 10, werden am Altar Lebensmittelspenden aufgebaut, die verschiedenen Kindergruppen der Evangelischen Kirchengemeinde Unterrath in den Tagen vor dem Erntedankfest im Umfeld der Gemeinde gesammelt haben. Diese werden an die Düsseldorfer Tafel gegeben. Pfarrer Axel Weber macht das Teilen im Erntedankgottesdienst zum Thema.

Würdigung für 40 Jahre Jugendarbeit

Außerdem wird Jugendleiterin Annette Becker-Horst für 40 Jahre Jugendarbeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Unterrath mit einer Urkunde der Evangelischen Kirche im Rheinland gewürdigt. „Damals wie heute ist es für mich wichtig, Kindern und Jugendlichen auf dem Weg ins Erwachsenenwerden eine Kirche zum Anfassen zu bieten und sie Gemeinschaft erleben zu lassen“, sagt Becker-Horst. Rund 20 Jugendliche kommen meist nach der Schule regelmäßig ins Unterrather Gemeindehaus zu Gruppentreffen am frühen Abend. Dann kocht Annette Becker-Horst für und mit den Teenagern und hat ein offenes Ohr für ihre Themen. „Die haben sich in den 40 Jahren nicht verändert: Es geht immer wieder um Schule, Eltern und Freundschaften. Und gerade, wenn es einen Sterbefall in einer Familie gibt, kommen die Fragen nach Gott und seiner Existenz“. Die 62-Jährige ist verheiratet und hat zwei Kinder.