0800 081 82 831

25. Mai - Familiengottesdienst in Heerdt und Radtour ins Grüne

„Ein Platz im Himmel“

Paul-Gerhardt-Haus Heerdter Landstraße 30, Heerdt

Um 11.30 Uhr: Radtour ins Grüne

Beginn: 10.30 Uhr

www.evangelisch-in-heerdt.de

An Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 25. Mai, feiern die Christen die Rückkehr Jesu Christi als Sohn Gottes zu seinem Vater in den Himmel.

Unter dem Motto „Ein Platz im Himmel“ lädt die Evangelische Kirchengemeinde Heerdt am 25. Mai, um 10.30 Uhr, zu einem Familiengottesdienst ins Paul-Gerhardt-Haus ein.

40 Tage nach Ostern, so erzählt der Evangelist Lukas, sei der auferstandene Jesus in den Himmel aufgefahren. „Bei dieser Information fragt man sich schon, wo denn Jesus nun genau ist. Eine Himmelfahrt stellen sich viele doch so vor, dass Jesus irgendwo durch den Himmel fliegt, und schauen dann suchend nach oben“, sagt der Heerdter Pfarrer Jörg Jerzembeck-Kuhlmann. „Die Bedeutung von Christi Himmelfahrt ist ganz einfach: Jesus ist bei Gott und hat seinen Platz bei ihm gefunden. Und um himmlische Plätze bei uns auf Erden geht es beim Familiengottesdienst.“

Nach dem Gottesdienst startet um 11.30 Uhr eine Fahrradtour ins Grüne vom Paul-Gerhardt-Haus aus. Jeder kann mitradeln, auch die Kleinsten. Denn dieser Tag ist ein Tag der ganzen Familie. Die Fahrradtour dauert etwa drei Stunden und endet wieder am Paul-Gerhardt-Haus. Dort erwarten die Radlerinnen und Radler kühle Getränke und Würstchen vom Grill.