0800 081 82 831

25. Januar - Choral Evensong

Musikalischer Gottesdienst nach anglikanischer Tradition 

Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte

Beginn: 19:00 Uhr

www.johanneskirche.org

Zum Choral Evensong lädt die Johanneskirche ein. Foto: Sergej Lepke

Stadtmitte (evdus). Zu einem musikalischen Gottesdienst nach anglikanischer Tradition, dem Choral Evensong, lädt die evangelische Johanneskirche, am Freitag, 25. Januar, ein.

Diese Form des Gottesdienstes stammt aus der anglikanischen Kirche und ist seit tausend Jahren nahezu unverändert erhalten geblieben. Wie das Wort Evensong sagt, gehört diese Andacht in die Abenddämmerung. Nach altem biblischem Zeitgefühl endet ein Tag mit dem Abend. Wenn die ersten drei Sterne am Himmel sichtbar werden, beginnt mit der Nacht eine neue Zeit.

An dieser Schwelle kommen Christen zusammen, um den alten Tag zu verabschieden, um ihren Frieden zu machen mit dem, was gewesen ist, und um sich innerlich zu reinigen für das, was kommt. Even meint einerseits den Abend als Zeit-die-nach-dem-Tag-ist. Zugleich steckt im Wort Even das Bild der Ebene, das Ausgleichende, was die Dinge ins Gleichgewicht bringt.

In diesem doppelten Sinn sind die Anwesenden eingeladen, die liturgische Feier zu nutzen, die Seele auspendeln zu lassen, sich zu lösen vom Gewesenen und sich zu besinnen auf das Geschenk eines neuen Tages.

Die Predigt hält Pfarrer Dirk Holthaus. Musikalisch gestaltet der Düsseldorfer Kammerchor unter der Leitung von Kantor Wolfgang Abendroth den Evensong.