0800 081 82 831

25. August - „Heimat finden und ankommen“

Mirjamgottesdienst in Unterrath

Petruskirche Am Röttchen 10, Unterrath

Beginn: 11:00 Uhr

www.evangelisches-unterrath.de

Beim Mirjamgottesdienst in Unterrath geht es um das Unterwegs sein und Ankommen an einem Ziel. Foto: pixabay.de

Unterrath (evdus). Wann fühlt man sich angekommen beruflich und privat? Wie ist es, wenn man durch Migration fremd in ein Land kommt oder wenn sich die Lebenspartnerin trennt, der Ehemann stirbt? Um die Fragen des Angekommenseins und des persönlichen Heimatortes geht es beim Mirjamgottesdienst am Sonntag, 25. August, mit Pfarrerin Dorthe Schmücker in der evangelischen Petruskirche.

Theologisch steht Hagar, die Frau neben Sara an Abrahams Seite und Mutter von Ismael, Abrahams erstgeborenem Sohn, im Mittelpunkt des Gottesdienstes. Sie wurde zum Spielball verschiedener Interessen und musste ihre Heimat verlassen.

Der Mirjamsonntag geht zurück auf die ökumenische Dekade (1988-1998) „Kirchen in Solidarität mit den Frauen“. Namensgeberin ist die biblische Frauengestalt Mirjam, eine wichtige Prophetin für die christliche und jüdische Frauenbewegung.