0800 081 82 831

22. Juni - Lieder und Texte aus Taizé

Meditativer Gottesdienst in Himmelgeist

St. Nikolaus-Kirche Nikolausstraße 22, Himmelgeist

Beginn: 19:00 Uhr

www.evangelisch-in-wersten.de

Himmelgeist (evdus). „Ankommen, abschalten, anhören, auftanken“ heißt das Motto eines meditativen Gottesdienstes mit Liedern aus der ökumenischen Kommunität Taizé am Freitag, 22. Juni, in der St. Nikolaus-Kirche.

„Wenige kurze Texte, Zeit der Stille und viel Kerzenschein laden ein, vor Gott und in Gemeinschaft zur Ruhe zu kommen“, sagt Pfarrer Christian Nell-Wunsch von der Evangelischen Kirchengemeinde Wersten.

Im südfranzösischen Ort Taizé in Burgund gründete 1940 Frère Roger eine internationale Gemeinschaft der Christen, denen heute an die hundert Brüder aus 25 Nationen angehören. Charakteristisch für Taizé sind einfach Gebete in gesungener Form mit eingängigen Melodien und ein besonderes Gemeinschaftsgefühl.

Nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit, sich bei Tee und Kaffee auszutauschen.