0800 081 82 831

16. August - Ökumenische Segensfeier für Neugeborene

In der Kapelle des Marien Hospitals Düsseldorf

Kapelle des Marienhospitals Rochusstraße 2, Derendorf

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen per Mail bei Doris Taschner: doris.taschner@vkkd-kliniken.de, die nächste Segensfeier findet am 20. September statt.

Beginn: 18:00 Uhr

www.example.org

Eine Segensfeier für das Neugeborene. Foto: 1663312-1920-pixabay.de

Derendorf (evdus). „Wir laden Eltern, ihre Familien, auch die Paten der Neugeborenen zu einer Segensfeier ihrer neugeborenen Kinder ein. Auch nicht im Marien Hospital Neugeborene sind herzlich willkommen“, sagt Pfarrerin Doris Taschner, evangelische Klinikseelsorgerin am Marienhospital, die gemeinsam mit Pastoralreferentin Hildegard Rondholz von der katholischen Seelsorge die Feier gestaltet.

Die ökumenische Segnungsandacht für Neugeborene findet am Donnerstag, 16. August, der Kapelle des Marienhospitals in Rochusstraße 2, statt.

Der wichtigste Wunsch, der alle Eltern miteinander verbindet, ist, dass ihr Kind wohlbehütet ins Leben findet. Dazu brauchen Eltern und alle, die sich mit dem Kind verbunden fühlen, viel Kraft, Hoffnung, Vertrauen und Zuversicht. Das will die Segnungsandacht geben.