0800 081 82 831

Gottesdienste

19. Juli - Gottesdienste am Sonntag

Sonntagsgottesdienste in Düsseldorf

Evangelische Gottesdienste in Düsseldorf am 19. Juli 2020. Foto: Thomas Götz


Hier finden Sie die Gottesdienste im evangelischen Düsseldorf am Sonntag, den 19. Juli 2020.

12. Juli - Merk-würdige Typen in der Bibel

Sommergottesdienstreihe in der Evangelischen Kirchengemeinde Düsseldorf-Süd

Klarenbachkirche und Stephanuskirche Bonner Straße 24, Holthausen und Stephanuskirche, Wiesdorfer Straße 21, Wersten

Weitere Gottesdienste am 19. und 26. Juli und am 2. August

Beginn: jeweils 11:00 Uhr

www.evangelisch-in-duesseldorf-sued.de

In der Sommerpredigtreihe lernen die Besucherinnen und Besucher zum Beispiel Jeremia, David und den Gelähmten vom Teich Bethesta kennen.Collage: Agnieszka Lorenz  

Wersten/Holthausen (evdus). Um „merk-würdige Typen in der Bibel“ geht es in den Sommergottesdiensten 2020 sonntags in der Evangelischen Kirchengemeinde Düsseldorf-Süd vom 28. Juni bis zum 9. August. Am 12. Juli heißt das Thema der Predigt „Jakob - der Verschlagene“. Die Predigt hält Pfarrer Hartmut Wölk in der Klarenbachkirche in Holthausen.

12. Juli - Online-Gottesdienste und geistliche Impulse

Online-Gottesdienste und geistliche Impulse auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Gerresheim

Auf der Website sind die Online-Angebote zu finden.

Gustav-Adolf-Kirche in Gerresheim  Foto: Thomas Götz

Gerresheim (evdus). In der Corona-Zeit gibt es zusätzlich zu den Gottesdiensten in der Gustav-Adolf-Kirche der Evangelischen Kirchengemeinde Gerresheim regelmäßig Gottesdienste digital zu sehe. Die Gottesdienste werden im Vorfeld aufgenommen und sonntags online gestellt. Ebenso Video-Andachten und geistliche Impulse sind dort zu finden.

19. Juli - „Genug ist nicht genug“

Gottesdienst für Ausgeschlafene

Paul-Gerhardt-Haus Heerdter Landstraße 30, Heerdt

Beginn: 18:00 Uhr

www.example.org

Im Gottesdienst für Ausgeschlafene kommen Mandoline und Klavier zum Einsatz. Foto: pixabay.com

Heerdt (evdus). „Genug ist nicht genug“ heißt das Motto des nächsten Gottesdienstes für Ausgeschlafene am Sonntagabend, 19. Juli, im evangelischen Paul-Gerhardt-Haus. „In den vergangenen Wochen haben etliche Menschen bei den erheblichen Einschränkungen entdeckt, was im Leben wirklich wichtig ist und zählt,“ sagt der Heerdter Pfarrer Jörg Jerzembeck-Kuhlmann.

19. Juli - Gottesdienst mit Präses Manfred Rekowski

In der Johanneskirche - mit Sommercafé bei gutem Wetter draußen

Johanneskirche Martin-Luther-Platz 39, Stadtmitte

Bei gutem Wetter findet anschließend ein Sommercafé auf dem Martin-Luther-Platz statt. 

Beginn: 10:00 Uhr

www.johanneskirche.org

Präses Manfred Rekowski predigt am 19. Juli in der Johanneskirche. Foto: Sergej Lepke

Stadtmitte (evdus). Zu einem Gottesdienst mit Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR), lädt die evangelische Johanneskirche am Sonntag, 19. Juli, ein. Rekowski predigt zum Thema „Tauferinnerung“. Die Liturgie halten Pfarrer Dr. Uwe Vetter und Pfarrerin Dr. Yee Wan So.

Ab 26. Juli - Einsam – zweisam –dreisam

Sommerliche Predigtreihe zu biblischen Beziehungskisten

Neanderkirche Bolkerstraße 36, Altstadt

Informationen zu coronabedingten Schutzmaßnahmen finden Sie auf der Homepage www.düsseldorf-mitte.de.

Beginn: jeweils um 11:00 Uhr

www.example.org

Beziehungskisten - in all' ihrer Unterschiedlichkeit kommen sie in der sommerlichen Predigtreihe „Einsam – zweisam –dreisam“ vor. Foto: pixabay.com 

Altstadt (evdus). Die diesjährige sommerliche Predigtreihe unter dem Motto „Einsam – zweisam –dreisam“ in der evangelischen Neanderkirche, Bolkerstraße 36, beschäftigt sich mit „biblischen Beziehungskisten“ am Sonntag, 26. Juli.

Ab 3. August - Ein meditativer Start in den Tag

Andachten zum Sonnenaufgang im Volksgarten

Volksgarten Düsseldorf Adresse wird nach Anmeldung genannt

Wer dabei sein möchte, kann sich im Internet unter www.emmaus-duesseldorf.de informieren und anmelden.

Beginn: 6:00 Uhr

www.emmaus-duesseldorf.de

Zu früher Morgenstunde in den Volksgarten und den Tag mit einem Bibelvers in der Natur beginnen. Am 3. August geht es los.

Düsseltal (evdus). Zu Andachten im Düsseldorfer Volksgarten lädt Pfarrer Lars Schütt von der Evangelischen Emmaus-Kirchengemeinde vom 3. bis 7. August ein.

Online-Gottesdienste

Gottesdienste, Andachten und geistliche Impulse in der Corona-Zeit

Online verbunden. Foto: pixabay.com

Gottesdienste, Andachten sowie geistliche Impulse und Gebete sind während der Pandemie online abrufbar. Die verschiedenen Angebote der evangelischen Kirchengemeinden finden Sie auf den jeweiligen Websites der Gemeinden.

13. August - Musikalische Andacht in der Kreuzkirche

Oase am Abend

Kreuzkirche Collenbachstra0e 10, Derendorf

Beginn: 19:00 Uhr

düsseldorf-mitte.de

Eine musikalische Andacht mit Harfenklängen findet am 13. August in der Kreuzkirche statt. Foto: pixabay.com

Derendorf (evdus). Eine 30-minütige Andacht mit Musik, eine Oase am Abend, findet ab Donnerstag, 4. Juni, an jeweils sechs Abenden in der evangelischen Kreuzkirche statt. Kantor Dirk Ströter am Klavier oder an der Orgel zählt zu den Mitwirkenden ebenso wie Gastmusikerinnen und -musiker. Die musikalische Andacht am 13. August halten Pfarrerin Brigitte Brühn (Liturgie) und Luisa Gabrisch (Harfe).

Predigt to go - Erste Hilfe für die Seele

Predigt zum Mitnehmen

Neanderkirche und Kreuzkirche Bolkerstraße 36, Altstadt, Collenbachstraße 10, Derendorf

düsseldorf-mitte.de

Altstadt (evdus). „PREDIGT TO GO” und darunter “Erste Hilfe für die Seele” steht in schwarzen Buchstaben auf einem orangen Kasten, der ab sofort am Eingangstor der evangelischen Neanderkirche mitten in der Altstadt und an der Kreuzkirche in Derendorf hängt.